News

Neue LEADER-Aktionsgruppen für Baden-Württemberg bekannt gegeben

In der Förderperiode 2023 bis 2027 gehen in Baden-Württemberg 20 statt bisher 18 LEADER-Aktionsgruppen an den Start. Neu hinzu kommen die "Limesregion Hohenlohe-Heilbronn" sowie "Westlicher Bodensee". Rund 2,9 Millionen Euro Budget stehen jeder LAG für die Umsetzungsphase von fünf Jahren aus EU- und Landesmitteln zur Verfügung.

Schwerpunkte der bevorstehenden Förderperiode bilden Klimaschutz und Klimaanpassung sowie die Grundversorgung mit regionalen Produkten vor Ort.

Zusätzlich zu den insgesamt rund 46 Millionen Euro EU-Mitteln für die Förderperiode 2023 bis 2027 unterstützt das Land die Aktionsgruppen mit weiteren 12,5 Millionen Euro aus dem Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) – also zusätzliche 625000 Euro je LAG.

Hinzu kommen noch Landesmittel aus den Programmen Innovative Maßnahmen für Frauen und der Landschaftspflegerichtlinie.

Weitere Informationen

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.

Nach oben