EIP Project Database

Find EIP-AGRI projects in Germany

You can find projects by searching for:

  • "Suchbegriff" = Search item, like "pig", "animal welfare" or "climate" ...
  • "Bundesland" = Federal states in Germany, you can also have a look on the map on the bottom of this page
  • "Projektstatus" - "laufend" oder "abgeschlossen" = ongoing or completed status
  • "Schlüsselwörter" = key words
  • "Starttermin" = project start

ANAPLANT: Aktualisierung von Zielwerten für die Pflanzenanalyse zur Ermittlung des Ernährungszustandes von Kulturpflanzen unter den Bedingungen in LSA

show english version

Zuständige Behörde

Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt des Landes Sachsen-Anhalt

Bundesland

Sachsen-Anhalt

Kontaktdaten

Leipziger Straße 58
39112 Magdeburg

Website: Externer Link zur Behörde

Projektbeschreibung

Eine präzise Nährstoffbedarfsermittlung, z.B. durch die Pflanzenanalyse, ermöglicht die Einschätzung des Ernährungszustandes eines Kulturpflanzen-Bestandes. Ernährungsdefizite werden aufgedeckt und können über eine Blattdüngung im Anschluss zielgerichtet behoben werden. Eine bestandsoptimierte Düngung verbessert Boden- und Wassermanagement sowie die Ressourceneffizienz. Ausgeglichen ernährte Pflanzen sind weniger krankheitsanfällig, widerstandsfähiger gegenüber Wetterextremen und ermöglichen höhere Ernteerträge. Derzeit genutzte Zielwerte für Pflanzenanalysen basieren jedoch im Wesentlichen auf Arbeiten aus den 90er Jahren. Zielwerte für den Ökolandbau oder für einzelne Sorten gibt es bisher nicht. Eine Aktualisierung und Erweiterung dieser Zielwerte ist aufgrund des züchterischen Fortschritts und der sich mit dem Klimawandel verändernden Anbaubedingungen dringend geboten. Bisher gültige Zielwerte sollen validiert bzw. aktualisiert sowie sortenspezifisch und für den ökologischen Landbau erstmalig beispielhaft erhoben werden. So soll der Grundstein für ein optimiertes Nährstoffmanagement unter sich ändernden klimatischen und landwirtschaftlichen Bedingungen gelegt werden.

Abschlussbericht

Nach Abschluss des Projektes finden Sie hier die Ergebnisse und den Abschlussbericht zum Download.

Ergebnisse mit Fokus auf Praxisorientierung

Nach Abschluss des Projektes finden Sie hier die Ergebnisse und den Abschlussbericht zum Download.

Schlüsselwörter

  • Landwirtschaftliche Praxis/Tätigkeit
  • Schädlings-/Krankheitsbekämpfung
  • Düngung
  • Klimawandel

Hauptfördermittelquelle

ELER 2014-2020

Kontakt zur OG

PHYTOsolution
Frau Erb-Brinkmann
Querfurter Str. 9
06632 Freyburg (Unstrut)

Telefon: 034464761044

Mail: info@phytosolution.de

Mitglieder OG

Institut für Agrar- und Umweltanalytik; APHeG Hinsdorf; Agrargenossenschaft Gleina; agri.kultur

Art der Mitglieder der OG

  • Landwirt
  • Berater
  • Forscher

Projektbeginn

2022

Projektstatus

laufend

Beantragtes Gesamtbudget in EUR

510.127

NUTS3 CODE

DEE08 Burgenlandkreis

To top