Zum Inhalt

Marginal-Spalte (weiterführende Informationen zum Thema)

Ansprechpartnerin

Naturschutzberatung für Landwirte

Naturschutz mit ELER fördern

Hauptnavigation

Ein Webangebot der:

Europäischer Landwirtschaftsfonds
für die Entwicklung des
ländlichen Raums:
Hier investiert Europa in die
ländlichen Gebiete.

 

Inhalt

Naturschutzberatung

Katharina Schertler, Naturschutzberaterin beim Biolandverband, im Gespräch mit einem Landwirt. Foto: Veronika Heiringhoff Campos / Bioland e. V.
Katharina Schertler, Naturschutzberaterin beim Biolandverband, im Gespräch mit einem Landwirt. Foto: Veronika Heiringhoff Campos / Bioland e. V.

Die gesellschaftlichen Anforderungen im Bereich Umwelt- und Naturschutz werden für landwirtschaftliche Betriebe immer anspruchsvoller, genauso aber auch die Fördermöglichkeiten und Vorschriften in diesem Bereich.

Was liegt da näher, als eine entsprechende Beratung anzubieten? Egal, ob man sie Naturschutzberatung, Naturmanagement, Kultur- oder Hof-Plan nennt, gemeinsam ist allen das Anliegen, die Anforderungen betriebsindividuell und freiwillig zu optimieren und Umwelt- und Naturschutzmaßnahmen umzusetzen

Im Folgenden werden Beratungsmöglichkeiten vorgestellt. Des Weiteren wird über die Finanzierung von Naturschutzmaßnahmen informiert.

Hauptnavigation

Service-Navigation

###ETRACKER###