Zum Inhalt

Marginal-Spalte (weiterführende Informationen zum Thema)

Ansprechpartner

Hoaxmap

  • Online-Karte räumt mit Vorurteilen auf: Über 450 Punkte visualisieren einen Ort, an dem ein Gerücht über Flüchtlinge entstanden und widerlegt worden ist. Mit Medienbericht, der die Falschmeldungen entlarvt.

Hauptnavigation

Ein Webangebot der:

Europäischer Landwirtschaftsfonds
für die Entwicklung des
ländlichen Raums:
Hier investiert Europa in die
ländlichen Gebiete.

 

Inhalt

Externe Projektdatenbanken und -sammlungen

Externe Projektdatenbanken

Alle Kids sind VIPs
Jugendintegrationswettbewerb der Bertelsmann Stiftung

Datenbank mit über 500 Jugendprojekten, die einen Beitrag zur erfolgreichen Integration leisten und sich für ein faires Miteinander einsetzen.

Flüchtlingsmanagement - gute Beispiele aus der kommunalen Praxis
Kommunale Gemeinschaftsstelle für Verwaltungsmanagement (KGSt)

Die Datenbank, die laufend aktualisiert wird, bietet eine Übersicht über kommunale Ideen und Lösungen im Bereich des Flüchtlingsmanagements.

Gute Beispiele aus den Landkreisen

Deutscher Landkreistag

Projektbeispiele aus den Landkreisen zum Thema Integration von Flüchtlingen; mit Links zu weiterführenden Informationen.

HeimatTafel

Förderung des Bundesministeriums für Landwirtschaft und Ernährung (BMEL)
Die Website stellt Projekte vor, die mit der Bundesförderung "HeimatTafel" unterstützt wurden.

Ideenbörse
Ideenwettbewerb Integration

Der im März 2016 abgelaufene Wettbewerb hat sich zu einer Ideenbörse für Projekte entwickelt. Rund 60 Wettbewerbsbeiträge stellen gute Ideen vor, wie die Integration von Flüchtlingen gefördert werden kann.

In ländlichen Räumen willkommen
"Menschen und Erfolge" 2015 – Wettbewerb des BMUB

Über 250 eingereichte Projekte zur Integration von Flüchtlingen zeigen, dass Willkommenskultur in ländlichen Räumen großgeschrieben wird. Eine Broschüre des BBSR stellt 40 Projekte ausführlicher vor.

Integration, die allen hilft. Deutschland kann das.
Website der Bundesregierung
Eine Deutschlandkarte mit über 2000 Projektbeschreibungen zeigt, wie Integration vor Ort gelingt. Die Liste der Projekte wird laufend erweitert.

Integration von Flüchtlingen - Gute Ideen bundesweit
tageschau.de
Eine Übersichtskarte listet bundesweit rund 700 Projekte zur Flüchtlingshilfe auf.

Kulturelle Vielfalt mit Musik
Projektbeschreibungen der Liz Mohn Kultur- und Musikstiftung
Musisch orientierte Projekte für eine erfolgreiche Integration von Kindern und Jugendlichen, die in 2015 gefördert wurden.

Niedersachsen engagiert sich für Flüchtlinge – gute Beispiele
Website der Niedersächsischen Landesregierung

Gelungene Projekte, die Anregungen zum Nachmachen bieten.

NRW. Das machen WIR!

Die Website stellt eine Vielzahl von Ideen vor, wie Integration in Arbeit und Ausbildung gelingt.

Projektatlas
Geförderte Projekte des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge

Interaktive Deutschlandkarte zeigt, an welchen Orten Integrationsprojekte unterstützt werden. Projektlisten geben Informationen zu Thema, Ort und Projektträger.

Sächsischer Integrationspreis 2016

Broschüre des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Verbraucherschutz

Dokumentation der eingereichten Initiativen und Projekte.

Sportangebote für Flüchtlinge

Landessportbund Hessen

Beispiele, wie sich Sportvereine bei der Integration von Flüchtlingen engagieren können.

Umweltbildung mit Flüchtlingen
Projektübersicht der Arbeitsgemeinschaft Natur- und Umweltbildung

Akteure aus Umweltbildungseinrichtungen arbeiten bundesweit mit geflüchteten Menschen und eröffnen ihnen so einen Zugang zur Natur.

Vorbildliche Integrationsprojekte
Bündnis für Demokratie und Toleranz

Zahlreiche Projektbeschreibungen mit Kontaktdaten und Links zu weiterführenden Informationen.

Willkommen bei Freunden – Bündnisse für junge Flüchtlinge
Bundesprogramm der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung

Das von der Bundesregierung finanzierte Programm stellt gute Beispiele vor und richtet sich an alle, die sich aktiv vor Ort für Geflüchtete engagieren.

Willkommen in Deutschland: Musik macht Heimat
Deutsche Musikinformationszentrum

Eine interaktive Deutschlandkarte stellt Projekte zum Thema Musik und Flüchtlinge vor.

Wir zusammen
Integrations-Initiative der Deutschen Wirtschaft

Sammlung und Vorstellung von Integrationsprojekten deutscher Unternehmen.

Publikationen

Refugees. Richtig gute Projekte, Tipps & Tools
Das E-Book stellt Best Practice Projekte von Freiwilligenagenturen vor und unterstützt Freiwillige ganz praktisch bei der Umsetzung. Es beantwortet häufig gestellte Fragen und stellt Tools, Plattformen und Apps vor, die Praktiker in der Flüchtlingsarbeit besonders gut helfen.
Stiftung Bürgermut/bagfa (Hg.), 5/2016, 178 S.
kostenloser Download bei der bagfa

Integration von Flüchtlingen in ländlichen Räumen – strategische Leitlinien und Best Practices
In der Publikation stellt der Deutsche Landkreistag Praxiserfahrungen von 18 Landkreisen vor und macht diese anhand von guten Beispielen für andere Kommunen nutzbar.
Deutscher Landkreistag (Hg.), 12/2016, 206 S.
kostenloser Download beim DLT

Beispiele guter Praxis in der kommunalen Flüchtlings- und Integrationspolitik
Möglichkeiten der Flüchtlings- und Integrationspolitik von Städten, Landkreisen und Gemeinden aus Sicht von verantwortlichen Akteuren in der Kommunalverwaltung.
Institut f. Demokratische Entwicklung und Soziale Integration (Hg.), 7/2016, 31 S.
kostenloser Download auf der Seite des DStGB

Menschen und Erfolge – In ländlichen Räumen willkommen!
Die vorgestellten Projekte zum Thema Integration in der Broschüre zeigen: Gemeinden in ländlichen Räumen können attraktiv für Zuwanderer sein, Zuwanderung kann eine attraktive Entwicklungsoption für Gemeinden sein.
BBSR-Online-Publikation 5/2016
kostenloser Download beim BBSR

Interkulturelle Öffnung und Willkommenskultur in strukturschwachen ländlichen Regionen – Ein Handbuch für Kommunen
Handreichung für Kommunen, die ihre Attraktivität für Neuzuwanderer erhöhen und die Teilhabechancen der Migranten vor Ort  verbessern möchten. Mit konkreten Handlungsempfehlungen und Beispielen guter Praxis.
Schader Stiftung (Hg.), Darmstadt 2014, 160 Seiten, ISBN: 978-3-932736-43-8
Bestellung und kostenloser Download bei der Schader-Stiftung

Hauptnavigation

Service-Navigation

###ETRACKER###