Zum Inhalt

Marginal-Spalte (weiterführende Informationen zum Thema)

Ansprechpartner

Hauptnavigation

Ein Webangebot der:

Europäischer Landwirtschaftsfonds
für die Entwicklung des
ländlichen Raums:
Hier investiert Europa in die
ländlichen Gebiete.

 

Inhalt

Kultur- und Sprachangebote für Flüchtlinge

Apps & Websites

Lern Deutsch – Stadt der Wörter: Lernspiel, das  den Wortschatz trainiert und in einfache Strukturen der deutschen Sprache einführt.

RefuChat: Übersetzt einzelne Wörter oder auch Sätze zwischen den Sprachen Deutsch, Englisch, Arabisch sowie Persisch/Farsi. Meist lässt sich die Übersetzung auch vorlesen. Insgesamt sind 14 Sprachen verfügbar.

Deutschlerninitiative #germanforrefugees
: Zwei Apps für arabischsprachige Flüchtlinge. Busuu bietet Deutsch- und Englischkurse an, mit mehr als 200 audiovisuellen Lerneinheiten pro Sprache. Die ICOON App bietet eine Auswahl der Tausend wichtigsten Symbole und Fotos aus einem Bildwörterbuch.

Einstieg Deutsch: Die App, die vollständig in neun Sprachen übersetzt ist, hilft beim Einstieg in das Deutschlernen und begleitet beispielsweise beim Arztbesuch, beim Behördengang oder bei Notfällen.

Iconary: In fünf Sprachen und zehn Kategorien können Wörter mittels Icons und Sprachausgabe einfach erlernt werden. Das mobile Bildwörterbuch ist offline nutzbar.

Deutschtrainer A1: Wortschatz und Strukturen können mit kurzen Audio-Dialogen geübt werden. Die Themen orientieren sich an Lehrwerken und der Goethe-Prüfung.
Apps: Sprache & Orientierung.

Ankommen: Unterstützt Flüchtlinge während ihrer ersten Wochen in Deutschland. Die App informiert in fünf Sprachen über Rechte und Pflichten im Asylverfahren sowie über den Alltag in Deutschland, mit interaktiven Grundsprachkurs.

Welcome App: Informiert über Rechte, Pflichten, Gepflogenheiten und Hilfsangebote in Deutschland. Sie basiert auf einem Grundgerüst, das auf Regionen, Städte und Landkreise angepasst und mit regionalspezifischen Informationen ergänzt werden kann.

Deutschland - Erste Informationen für Flüchtlinge, App für iOS und Android: Wegweiser für arabischsprachige Flüchtlinge, der wesentliche Infos über Deutschland zusammenfasst und konkrete Tipps für das alltägliche Leben enthält. Nach dem Download sind die Inhalte offline abrufbar.

Deutsch lernen mit der Deutschen Welle: Mit Tipps für Anfänger, Vokabeltrainer für unterwegs und Sprachkurse in den zehn wichtigsten Sprachen, die von der Mehrzahl der Flüchtlinge gesprochen werden. Fortgeschrittene können ihre Sprachkenntnisse mit Musik, einer Telenovela oder auch mit langsam gesprochenen Nachrichten verbessern. Die Seite in 30 Sprachen umfasst Texte, Audios, Videos und interaktive Übungen.

Maus-International: Mit Lach- und Sachgeschichten auf Arabisch, Kurdisch, Dari und Englisch möchte die "Sendung mit der Maus" Kindern aus Flüchtlingsfamilien den Start in Deutschland erleichtern.

Das Goethe-Institut bietet Sprachkurse, Sprechübungen und Videos sowie Informationen zum Umgang mit Behörden, im Alltag oder bei der Suche nach Arbeit. Die Angebote gibt es in Deutsch und Englisch; der Vokabeltrainer für unterwegs ist in 16 Sprachen verfügbar. Alle Angebote funktionieren auf Smartphones und Tablets.

Bildwörterbuch für medizinische Hilfe: Anhand von Bildern und Piktogrammen erklärt ein Wörterbuch in sechs Sprachen die wichtigsten medizinischen Begriffe.

Projektbeispiele

Sprachcamp
Arbeiterwohlfahrt Ostwestfalen-Lippe

Die Sprachförderung für Kinder mit Migrationshintergrund beinhaltet 14 Tage intensive Betreuung in den Kompetenzen Sprechen, Lesen und Schreiben.

Gottesdienst auf Arabisch
Evangelische Allianz Schorndorf

Seit November 2015 wird in der Stadtkirche jeden Monat ein Gottesdienst in arabischer Sprache gefeiert.

Elmshorn auf Arabisch
Schulprojekt in Elmshorn

Ein Schülerteam aus einheimischen und geflüchteten Kindern schreibt ein zweisprachiges Buch, das Lesern auf kurzweilige Weise Orientierung in Elmshorn vermittelt. Bericht zum Projekt aus dem Hamburger Abendblatt vom 20.07.2016.

Bicycles for refugees
Flüchtlingshilfe Schmelz

Fahrradwerkstatt mit und für Flüchtlinge sammelt gebrauchte Fahrräder und Helme. Neben der Reparatur von Fahrrädern lernen Flüchtlinge auch die wichtigsten Verkehrsregeln.

Publikationen

Das Grundgesetz
Die Broschüre beschreibt in einfachen Worten, welche Bedeutung das Grundgesetz hat und wie es im Alltag gelebt wird. Sprachen: Deutsch, Arabisch, Englisch, Farsi, Französisch und Kurdisch.
BAMF (Hg.), 6/2016, 44 S.
kostenloser Download beim BAMF

"Grundregeln im Straßenverkehr" und "Fahrrad fahren in Deutschland"
Die leicht verständlichen Broschüren informieren über die wichtigsten Regeln im Straßenverkehr und beim Fahrradfahren. In Deutsch, Englisch und Arabisch erhältlich, weitere Sprachen sollen folgen.
Deutscher Verkehrssicherheitsrat 5/2016
kostenloser Download

Verkehrssicherheit für Flüchtlinge
Der Flyer des ADAC erklärt die wichtigsten Verkehrsregeln für Fußgänger und Fahrradfahrer mittels Bildsprache. Ergänzt werden die Bilder durch Überschriften in Deutsch, Englisch und Arabisch.
kostenloser Download

Verkehrssicherheit & Mobilität von Flüchtlingen
Schulungsfilme der Verkehrswacht Solingen informieren über das richtige Verhalten beim Radfahren. Gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Hauptnavigation

Service-Navigation

###ETRACKER###