Zum Inhalt

Marginal-Spalte (weiterführende Informationen zum Thema)

Hauptnavigation

Ein Webangebot der:

Europäischer Landwirtschaftsfonds
für die Entwicklung des
ländlichen Raums:
Hier investiert Europa in die
ländlichen Gebiete.

 

Inhalt

ELER in den Ländern

13 Länderprogramme

Für die Umsetzung des ELER im Zeitraum 2014 bis 2020 gibt es in Deutschland 13 Länderprogramme. Die Stadtstaaten Bremen und Berlin haben sich Niedersachsen bzw. Brandenburg angeschlossen. Hamburg nimmt in dieser Förderphase nicht mit einem eigenen Programm teil.

Länderprogramme ELER 2014 – 2020; Bild: DVS

.

Übersichten über die ELER-Programme

Programmübersicht 2014-2020 über die nationale Rahmenregelung und Länderprogramme


Länderprogramme

Alle Bundesländer haben 2014 ihre Entwicklungsprogramme bei der Europäischen Kommission eingereicht.

Seit Mai 2015 sind alle Programme in Deutschland genehmigt.

Baden-Württemberg

Bayern (genehmigt am 13. Februar 2015)

Brandenburg (genehmigt am 26. Mai 2015)

Hessen (genehmigt am 13. Februar 2015)

Mecklenburg-Vorpommern (genehmigt am 13. Februar 2015)

  • Das Europaportal informiert über den ELER in Mecklenburg-Vorpommern
  • Auf vier Regionalkonferenzen im September und Oktober 2014 wurde über das neue Entwicklungsprogramm für den ländlichen Raum (EPLR) informiert: 2. September 2014 in Sukow, 29. September 2014 in Groß Schwiesow, 2. Oktober 2014 in Ivenack, 6. Oktober 2014 bei Grimmen. Zur Dokumentation der Vorträge

Niedersachsen

Nordrhein-Westfalen (genehmigt am 13. Februar 2015)

Rheinland-Pfalz

Saarland 

Sachsen (genehmigt im Dezember 2014)

Sachsen-Anhalt (genehmigt im Dezember 2014)

Schleswig-Holstein (genehmigt im Mai 2015)

Thüringen

Hauptnavigation

Service-Navigation