Zum Inhalt

Marginal-Spalte (weiterführende Informationen zum Thema)

Ansprechpartner

  • Moritz Kirchesch
    +49 (0)228 / 68 45 - 39 68
    moritz.kirchesch@ble.de

Hauptnavigation

Ein Webangebot der:

Europäischer Landwirtschaftsfonds
für die Entwicklung des
ländlichen Raums:
Hier investiert Europa in die
ländlichen Gebiete.

 

Inhalt

Wettbewerbe rund ums Dorf

"Unser Dorf hat Zukunft"

Der traditionsreiche Bundeswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" hat das Ziel, das bürgerschaftliche Engagement zu aktivieren und das Leben im Ort attraktiv zu gestalten. Die Dorfbewohner sind im Zusammenwirken mit der Gemeinde aufgefordert, Ideen, Konzepte und Projekte zu entwickeln und umzusetzen und somit die Dorfgemeinschaft zu festigen. Mit dem Wettbewerb sollen die Menschen motiviert werden, ihr Lebensumfeld mitzugestalten und auf die wirtschaftliche, soziale und ökologische Entwicklung unmittelbar Einfluss zu nehmen.

Weitere Informationen zum Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" finden Sie unter www.dorfwettbewerb.bund.de.


"Kerniges Dorf!"

Der Wettbewerb "Kerniges Dorf! Ortsgestaltung durch Innenentwicklung" möchte Dörfer auszeichnen, deren Ideen zur Innen­entwicklung vorbildlich sind und als Modell für Dörfer mit ähnlichen Strukturen gelten können. Bei der Auswahl werden Preisträger in verschiedenen Kategorien ermittelt. Dabei zählen Ortsgröße und Bevölkerungs­entwicklung, damit stark schrumpfende Dörfer der Peripherie nicht in Konkurrenz zu stark wachsenden im Speck­gürtel einer Großstadt treten und 500-Seelen-Gemeinden sich nicht mit besonders einwohner­starken Orten messen müssen.

Weitere Informationen zum Wettbewerb "Kerniges Dorf! Ortsgestaltung durch Innenentwicklung" finden Sie bei der Agrarsozialen Gesellschaft unter www.asg-goe.de/wettbewerb.shtml


"Gute Ideen für lebendige Dörfer"

Im Landeswettbewerb Land.Werk.NRW - Umnutzungspreis 2014 - suchte das Umweltministerium NRW zum 3. Mal vorbildliche Beispiele für eine gute Innenentwicklung der Dörfer. Die Bewerbungen orientierten sich an den Themen "Gestaltung des demographischen Wandels" und "Stärkung des Dorflebens". Die Preisträger sind gelungene Beispiele für die Umnutzung ländlicher Bausubstanz und das Engagement der Menschen in ländlichen Räumen.

Weitere Informationen zum Wettbewerb finden Sie hier im Flyer zum Download.


"Bioenergiedörfer 2014"

Mit dem Wettbewerb „Bioenergiedörfer 2014“ möchte das Bundeministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL), besonders gelungene Ansätze zur Erzeugung und Nutzung von Bioenergie in ländlichen Räumen auszuzeichnen. Ziel ist es, das energie-, land- und forstwirtschaftliche Engagement, den gesellschaftlichen Einsatz sowie die touristische Multiplikatorfunktion bestehender Bioenergiedörfer in der Öffentlichkeit bekannzutmachen und Vorbehalte gegen regionale Energieversorgungskonzepte auf der Basis von Biomasse abzubauen.

Weitere Informationen zum Bundeswettbewerb "Bioenergiedörfer 2014" finden Sie unter www.bioenergie-doerfer.de


"Tassilo Tröscher-Stiftung - für die Menschen im ländlichen Raum"

Die Tassilo Tröscher-Stiftung verleiht im zweijährigen Turnus Preise für innovative Ideen und Projekte für den ländlichen Raum in den Bereichen Leben im ländlichen Raum, Dorfentwicklung, Bildungs- und Qualifizierungsmaßnahmenzu den Bereichen ländlicher Raum und Landwirtschaft, Gestaltung landwirtschaftlicher Betriebsmodelle, Einkommensoptimierung sowie Erwerbs und Einkommenskombinationen in Landwirtschaft und ländlichen Räumen, Verbesserung der umweltverträglichen Landbewirtschaftung und artgerechten Tierhaltung sowie der Agrarsozialen Sicherung.

Weitere Informationen zum Wettbewerb der Tassilo Tröscher-Stiftung finden Sie unter www.asg-goe.de/stiftungswettbewerb.shtml

Hauptnavigation

Service-Navigation

###ETRACKER###