Zum Inhalt

Marginal-Spalte (weiterführende Informationen zum Thema)

Ansprechpartner

  • Moritz Kirchesch
    +49 (0)228 / 68 45 - 39 68
    moritz.kirchesch@ble.de

Infothek

Europäische Netzwerke der Dorfbewegung

Hauptnavigation

Ein Webangebot der:

Europäischer Landwirtschaftsfonds
für die Entwicklung des
ländlichen Raums:
Hier investiert Europa in die
ländlichen Gebiete.

 

Inhalt

Dorfbewegung

Wir sind das Dorf; Bild: Heyko Stöber

Viele Dörfer in ländlichen Regionen haben ähnliche Probleme: demografischer Wandel, der Verlust der Infrastruktur, verödende Ortskerne. Die Zukunftsfähigkeit des Lebensraumes Dorf zu sichern, ist eine große Herausforderung, da sie eine ganzheitliche Entwicklung nach sozialen, ökologischen und ökonomischen Erfordernissen erfordert.

Bisher fehlt den Dörfern eine Plattform zum Austausch von Know-how und Lösungsmöglichkeiten nach internationalem Vorbild (ERCA). Ziel der Dorfbewegung (PDF-Datei) ist es, die Dorfgemeinschaft darin zu stärken, ihre eigenen Potenziale zu entfalten. Nach dem Prinzip "Wir bewegen uns selbst" kümmern sich die Dorfgemeinschaften direkt darum, dass ihr Dorf "lebendig" bleibt und die örtliche Lebensqualität verbessert wird.

Partner in unmittelbarer Nähe: Die DVS sucht Ansprechpartner in den Bundesländern, die eine koordinierende Aufgabe im Rahmen der sich formierenden Dorfbewegung in den einzelnen Ländern übernehmen möchten. Für Brandenburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen/Bremen, Nordrhein-Westfalen, das Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen konnten solche schon gefunden werden. Sollten Sie auch Interesse haben, dann melden Sie sich bitte bei der DVS.


Dörfer in Aktion

Dorfbewegung auf der IGW 2013: Sächsische und brandenburgische Dörfer präsentieren auf der Landschau-Bühne in der Messehalle "Lust auf's Land" ihre Dörfer und das Leben auf dem Land. Foto: ASG

Auf der IGW 2013 zeigten Dorfaktive von den Initiativen "(Erlebnis-)Dörfer" aus Sachsen und "Lebendige Dörfer" aus Brandenburg auf der LandSchau-Bühne in der Messe Halle "Lust auf's Land", wie vielseitig das Dorfleben sein kann. Bei dieser Gelegenheit nutzten sie die Bühne, um für eine Dorfbewegung in Deutschland zu werben. Für alle Beteiligten war der Auftritt ein großes Erlebnis, das auf zahlreichen Fotos festgehalten wurde.

Hauptnavigation

Service-Navigation

###ETRACKER###