Aktiv im Klima- und Ressourcenschutz - wie gelingt das mit LEADER?

Ideenschmiede für Regionalmanagements

Online-Workshop am 6. April 2022 

Zum Programm (PDF 769 KB)

Klima- und Ressourcenschutz sowie Klimawandelanpassung sind gesellschaftliche Herausforderungen, die alle Bereiche der ländlichen Entwicklung betreffen. Die Europäische Kommission hat mit dem Green Deal eine ehrgeizige Klimaschutz-Agenda vorgelegt, die auch die Neuausrichtung des Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums umfasst.

Für LEADER bedeutet dies, dass Klimaschutz und ‑anpassung in den lokalen Entwicklungsstrategien der neuen Förderperiode einen großen Stellenwert haben werden.

Nach Genehmigung der Strategien werden diverse Fragen für die LEADER-Aktionsgruppen (LAGs) wichtig zu klären sein: Welche Maßnahmen im Klima- und Ressourcenschutz sind mit LEADER sinnvoll? Mit wem sollen sie umgesetzt werden? Wie wird die LAG zur Plattform, die Klima-Akteure zusammenbringt? Und wie kann LEADER dazu beitragen, Menschen in der Region für das Thema und die Handlungsmöglichkeiten zu sensibilisieren?

In der Veranstaltung erarbeiteten die Teilnehmenden, in einem intensiven Arbeitsprozess und im kollegialen Austausch, Antworten auf diese Fragen.


Einführung

Einführend zeigte ein Kurzinput die Bedeutung des Themas im LEADER-Kontext auf:

Ein zweiter Vortrag stellte verschiedene Ansätze vor, um den Klimaschutz in LEADER zu integrieren:


Arbeitsgruppen

In Arbeitsgruppen erarbeiteten die Teilnehmenden Ideen zu vier Themen und jeweils drei bis vier Fragestellungen:


Vorträge

Gute Bespiele aus LEADER und der ländlichen Entwicklung fanden ihren Platz in Form von kurzen Vorträgen im Projektschaufenster:


Fazit

Eine ausführlichere Dokumentation der Ideenschmiede folgt. Die Ergebnisse der Arbeitsgruppen werden in einer Handreichung mit Ideen und Ansätzen für die Integration der genannten Fragestellungen in den LEADER-Entwicklungsprozess zusammengefasst.




Kontakt

Isabella Mahler
0228 68 45 39 74
isabella.mahler@ble.de

Moritz Kirchesch
0228 68 45 39 68
Moritz.Kirchesch@ble.de

Stefan Kämper
0228 68 45 37 22
stefan.kaemper@ble.de

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.

Nach oben