Zum Inhalt

Marginal-Spalte (weiterführende Informationen zum Thema)

Ansprechpartner

  • Stephanie Müller
    0228 / 6845 - 3998

Veranstaltungsort

  • Parkhotel Luise
    Dobler Str. 26
    76332 Bad Herrenalb
    Tel.: 0 70 83 / 74 20
    Fax: 0 70 83 / 74 29
    info@parkhotel-luise.de

Kooperationspartner

Hauptnavigation

Ein Webangebot der:

Europäischer Landwirtschaftsfonds
für die Entwicklung des
ländlichen Raums:
Hier investiert Europa in die
ländlichen Gebiete.

 

Inhalt

Natürlich mit LEADER!? Zusammenarbeit im Natur- und Landschaftsschutz in der Region stärken

Workshop am 16. und 17. Oktober 2018 in Bad Herrenalb

Kooperationsveranstaltung mit dem Verband Deutscher Naturparke e. V. und dem Deutschen Verband für Landschaftspflege e. V.

Anmeldeschluss ist der 3. September 2018.

zur Online-Anmeldung

Landschaftspflegeverbände und Großschutzgebiete wie Naturparke engagieren sich in vielen Regionen für den Kulturlandschaftsschutz, die Vermarktung regionaler Produkte, Tourismus und Umweltbildung. All das sind Aufgaben, die sich mit den Zielen und Handlungsfeldern vieler LEADER-Regionen überschneiden.

Programm zum Download (PDF-Datei)

Wiese und Höfe im Schwarzwald
Bild: mbc-2016 / Pixabay

Ansätze und Erfahrungen der Zusammenarbeit

Aus vier LEADER-Regionen werden Ansätze und Erfahrungen der Zusammenarbeit mit den Großschutzgebieten und Naturschutzakteuren vorgestellt. In einem Speeddating tauschen sich die Teilnehmer zu ihren eigenen Erfahrungen aus und im anschließenden World-Café stehen konkrete Fragen und Themen der Teilnehmer im Fokus.
Wie sieht die Zusammenarbeit aus? Gibt es Hemmnisse und wie kann man mit ihnen umgehen? Dies sind Fragen, die wir auch anhand der Beiträge mit Ihnen diskutieren wollen!

Von guten Beispielen lernen

Am zweiten Tag beschäftigen wir uns vor allem mit konkreten Projektbeispielen, die sich im engeren oder weiteren Sinne mit Naturschutz beschäftigen: etwa ein Schutzprojekt für Rebhühner, die regionale Direktvermarktung von Naturprodukten in der Rhön oder Ideen zur regionalen Wertschöpfung von Schnittgut aus der Landschaftspflege in Nordhessen.
Der Umweltdachverband Österreich wird uns vorstellen, wie der Schutz der Biodiversität in verschiedenen österreichischen LEADER-Regionen gefördert wurde.

Ergänzende Veranstaltung

Im Anschluss an die Veranstaltung findet vom 17. bis zum 18. Oktober der Transferbesuch Ländlicher Naturtourismus im Nordschwarzwald statt (Achtung! seperate Anmeldung erforderlich).

Organisation

Hinweis

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Die Kosten für Anfahrt und Übernachtung/Frühstück tragen Sie selbst. Um unnötige Kosten für uns zu vermeiden und eventuellen Nachrückern eine Chance zur Teilnahme zu geben, bitten wir Sie, sich bei Verhinderung in jedem Fall bei uns abzumelden.

Übernachtungsmöglichkeit

Bitte buchen Sie ihr Zimmer selbst. Im Parkhotel Luise steht ein Abrufkontingent zur Verfügung, das Sie unter dem Kennwort "DVS" bis zum 5. September 2018 buchen können. Kontakt: Frau Caspari, a.caspari@parkhotel-luise.de, Tel.: 0 70 83 / 742 142. Die Preise für Übernachtung können bei Buchungsservices oder direkt vor Ort variieren.

Übernachtung im Einzelzimmer: 78,00 EUR
Frühstück: 7,00 EUR
Kurtaxe: 1,00 EUR für Geschäftsreisende (obligatorisch in Kurorten, erstattungsfähig!)

Ein weiteres Kontingent steht im Ibis styles Karlsruhe-Ettlingen zur Verfügung (ca. 20 Kilometer von Bad Herrenalb entfernt, 40 Minuten mit der S-Bahn), das Sie unter dem Kennwort "DVS" bis zum 12. August 2018 buchen können. Kontakt: Frau Kolm, h8068@accor.com, Fax: 0 72 43 / 72 51 155. Die Preise für Übernachtung können bei Buchungsservices oder direkt vor Ort variieren.

Übernachtung im Einzelzimmer 15. - 16.10.: 99,00 EUR inkl. Frühstück
Übernachtung im Einzelzimmer 16. - 17.10.: 107,00 EUR inkl. Frühstück

Einladung zu Veranstaltungen

Damit wir Sie auch in Zukunft per E-Mail über unser Veranstaltungsangebot informieren können, haben Sie die Möglichkeit, sich in unseren Verteiler einzutragen.

Hauptnavigation

Service-Navigation

###ETRACKER###