Zum Inhalt

Marginal-Spalte (weiterführende Informationen zum Thema)

Ansprechpartner

  • Natascha Orthen
    0228 / 68 45 - 32 68
  • Bettina Rocha
    0228 / 68 45 - 38 82

Hauptnavigation

Ein Webangebot der:

Europäischer Landwirtschaftsfonds
für die Entwicklung des
ländlichen Raums:
Hier investiert Europa in die
ländlichen Gebiete.

 

Inhalt

EIP-Agri und Horizon 2020 – den Brückenschlag gestalten

Tagung am 26. und 27. September 2017 in Kiel

Wie lassen sich EIP-Agri und Horizon 2020 verbinden? Die EU-Programme EIP-Agri und Horizon 2020 fördern Innovationen in der Landwirtschaft. Die Operationellen Gruppen von EIP-Agri haben in Deutschland und anderen Mitgliedstaaten mit der Arbeit begonnen. Nun gilt es, ihre Erkenntnisse mit den Ergebnissen der Forschungsaktivitäten auf Ebene von Horizon 2020 zu verbinden.

Die Tagung befasst sich mit den Fragen: Wie können Projekte beider Programme voneinander profitieren? Wie kann ein Austausch zwischen allen Ebenen, auch transnational, gestaltet werden? Welche Fragestellungen beschäftigen die praxisbezogenen OGs, welche die europäischen Forschungsvorhaben?

Neben strukturellen Fragen geht es in der Tagung auch um Fachthemen wie Tierwohl, Beratung, Technik und Digitalisierung. Eine Exkursion führt zu verschiedenen OGs in Schleswig-Holstein.

Die Veranstaltung richtet sich an EIP-Akteure aus Deutschland und anderen Mitgliedstaaten.

Hauptnavigation

Service-Navigation