Zum Inhalt

Marginal-Spalte (weiterführende Informationen zum Thema)

Ansprechpartner

  • Bettina Rocha
    0228 / 6845 - 3882

Thematische Workshops für OGs

Hauptnavigation

Ein Webangebot der:

Europäischer Landwirtschaftsfonds
für die Entwicklung des
ländlichen Raums:
Hier investiert Europa in die
ländlichen Gebiete.

 

Inhalt

Thematischer Workshop für OGs: Geflügelhaltung

Workshop am 29. und 30. Mai 2018 in Uelzen

Geflügelhaltung auf dem Bauckhof in Klein-Süstedt

Zum fachlichen Dialog trafen sich Mitglieder von Operationellen Gruppen, die sich mit dem Thema Geflügelhaltung befassen, im westlichen Niedersachsen. Am ersten Tag des Workshops konnten auch Landwirte und sonstige Interessierte teilnehmen, die nicht in einem EIP-Agri-Projekt mitwirken.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung stand der Austausch über die Ergebnisse von EIP-Projekten, die sich mit Legehennen und Mastgeflügel befassen. Darüber hinaus gab es Vorträge zu aktuellen Entwicklungen in der Geflügelhaltung, zur Ethik in der Tierhaltung und zur Kommunikation zwischen Geflügelhalten und Verbrauchern.

Exkursion zum Bauckhof

Zum Abschluss fand am zweiten Tag eine Exkursion zum ökologisch wirtschaftenden Bauckhof in Klein-Süstedt statt. Dabei stand das mobile Offenstallsystem, in dem dort sowohl Mastgeflügel als auch Legehennen gehalten werden, im Fokus. Christine Bremer vom Bauckhof erklärte den Teilnehmern auch die Bruderhahn-Initiative, die auf dem Demeter-Hof mitentwickelt wurde: Um die männlichen Küken nicht zu töten, wird mit einem leicht erhöhten Eierpreis die Aufzucht und Vermarktung der Hähne finanziert. Sie stellte außerdem das geplante EIP-Projekt des Hofes vor, bei dem ab 2019 eine wirtschaftliche Öko-Putenkreuzung für direkt vermarktende Landwirte entwickelt werden soll.

Weitere Fotos des Workshops

1. Tag

  • Ein gewandelter Anspruch an den Umgang mit Tieren – Konsequenzen für die Geflügelhaltung? Prof. Peter Kunzmann, Tierärztliche Hochschule Hannover
  • Bio-Ei
    Paul-Robert Schröder, Mecklenburg-Vorpommern
  • Innovative Stallbegrünungssysteme in der Tierhaltung zur Verbesserung des Tier- und Umweltschutzes
    Dr. Jens Unrath, Brandenburg
  • Automatische Beschäftigungsanlage für Legehennen und Puten – Entwicklung eines innovativen und tierwohlorientierten Haltungssystems
    Katja Kulke, Niedersachsen

2. Tag

  • Hühner werden mobil
    Monika Wallhäuser, Rheinland-Pfalz
    [dieser Vortrag wurde nicht vor Ort gehalten, die Präsentation liegt jedoch als PDF vor]

Hauptnavigation

Service-Navigation

###ETRACKER###