Zum Inhalt

Marginal-Spalte (weiterführende Informationen zum Thema)

Ansprechpartner

  • Simon Keelan
    02 28 / 68 45 - 30 91

DVS-Veranstaltungen zum Thema

Hauptnavigation

Ein Webangebot der:

Europäischer Landwirtschaftsfonds
für die Entwicklung des
ländlichen Raums:
Hier investiert Europa in die
ländlichen Gebiete.

 

Inhalt

Tierhaltung und Klimawandel

Tagung und Exkursion am 4. und 5. Dezember 2017 in Augsburg

Kooperationsveranstaltung mit dem Verband der Landwirtschaftskammern

Die Teilnehmer der Exkursion betrachten den klimafreundlichen Tierwohlstall; Bild: DVS

Bei der zweitägigen Tagung wurden Zusammenhänge von Tierhaltung und Klimawandel vorgestellt und diskutiert.

Tagung

Nach der Begrüßung von VLK-Vizepräsident Richard Schreiner widmete sich die Veranstaltung im ersten Teil dem Themenkomplex "Klimaschutzziele & Anpassung".

Richard Schreiner, Vizepräsident des VLK und Präsident der LWK Saarland

Dabei ging es zunächst um einzelbetriebliche Stellschrauben, an denen die Tierhalter drehen können, um einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten: z.B. Futterzusammensetzung, Stalltechnik, Biogas, aber auch um Herausforderungen, die gesetzliche Rahmenbedingungen mit sich bringen. Passend dazu wurden auch zwei Projekte der Europäischen Innovationspartnerschaften vorgestellt.

Am zweiten Tag Stand das Spannungsfeld "Tierwohl & Emissionen" im Mittelpunkt, dabei ging es insbesondere um Techniken mit Emissionsminderungspotenzialen und um technische Lösungen für die Gülleseparation.


Exkursion

Josef Gelb senior und junior betreiben das Schweinehotel gemeinsam; Bild: DVS

Als Abschluss wurde das "Schweinehotel" Gelb in Steinach bei Augsburg besucht. Die Familie Gelb unterhält einen emissionsarmen Tierwohlstall, der von der Firma Schauer Agrotronic entwickelt wurde. Die Landwirte bauen derzeit die Vermarktung an regionale Metzgereien auf und setzen auf transparente Produktion und Kommunikation.

Der Bayerische Rundfunk berichtete über den Betrieb. Der Beitrag ist in der Mediathek abrufbar.

Fazit

In den Gesprächen und Diskussionen am Rande der Veranstaltung aber auch in der Bewertung der Veranstaltung wurde noch viel Bedarf zum Thema "Anpassung an den Klimawandel" identifiziert. Die DVS plant daher für 2018 einen Praktiker-Workshop.

Vorträge

1. Block: Klimaschutzziele und - anpassung

  • Klimarelevanz von Futtermittelimporten
    Bernhard Osterburg, Stabsstelle Klimaschutz des Thünen-Instituts

2. Block: Tierwohl & Emissionen

  • Das Spannungsfeld Tierwohl & Emission
    Ewald Grimm, KTBL



Hauptnavigation

Service-Navigation

###ETRACKER###