Zum Inhalt

Hauptnavigation

Ein Webangebot der:

Europäischer Landwirtschaftsfonds
für die Entwicklung des
ländlichen Raums:
Hier investiert Europa in die
ländlichen Gebiete.

 

Inhalt

Vom Aktions- zum Evaluierungsplan und Selbstevaluierungsmethoden im Detail – Dokumentation

Workshop am 2. und 3. Februar 2016 in Ellwangen/Baden-Württemberg

(2. Durchgang)

Nachdem 2014 im ersten Teil der Workshop-Reihe zur Selbstevaluierung in der Regionalentwicklung die Formulierung von Zielen und daraus abgeleitete Indikatoren im Vordergrund standen, lag der Fokus bei diesem Workshop auf der Umsetzung der Selbstevaluierung auf Grundlage des REKs.

In Kleingruppen prüften die Teilnehmer zunächst die in den REKs genannten Ziele und Indikatoren auf Messbarkeit und diskutierten anschließend, welche Indikatoren darüber hinaus nützlich und realistisch messbar sind. Auf dieser Grundlage wurde später ein Evaluierungsplan aufgestellt. Am zweiten Tag stand die Vermittlung von Evaluierungsmethoden im Fokus. Nachdem die Teilnehmer sechs Methoden aus dem Selbstevaluierungsleitfaden ausgewählt hatten, wurden diese in zwei Durchläufen von den Moderatoren anhand von praktischen Beispielen vorgestellt und erprobt.

Vorträge

Fotodokumentation

Hauptnavigation

Service-Navigation

###ETRACKER###