Zum Inhalt

Hauptnavigation

Ein Webangebot der:

Europäischer Landwirtschaftsfonds
für die Entwicklung des
ländlichen Raums:
Hier investiert Europa in die
ländlichen Gebiete.

 

Inhalt

Voneinander lernen, partnerschaftlich zusammenarbeiten!

Bundesweiter Erfahrungsaustausch aller Leader- und ILE-Regionen

26. und 27. April 2011 in Bad Schandau (Sächsische Schweiz)

Für alle Regionen ist die Umsetzung integrierter Projekte in dieser Förderphase eine Herausforderung. Das Mainstreaming und die Vorgaben haben die Abläufe verändert. Trotzdem setzen Regionen bundesweit innovative Projekte um, finden Lösungen für fehlende Kofinanzierung und gestalten ihre Region zukunftsfähig.

In der jetzigen Förderphase gibt es in Deutschland 386 Leader- bzw. ILE-Regionen. Das ist auch ein großer Fundus an Wissen und Know-How: Wie werden Projekte umgesetzt? Wie sieht die Finanzierung aus? Welche Partner werden eingebunden? Oder wie kann ich die freiwillige Feuerwehr am Laufen halten? Wie eine mobile Musikschule organisieren?

Alles Fragen, die bundesweit viele Akteure bewegen. Auf der Veranstaltung konnten die TeilnehmerInnen auf den geballten Erfahrungsschatz von Vielen zurück greifen. An den beiden Tagen wurde an den Themen der Teilnehmer gearbeitet: Was plane ich für die Zukunft? Welche Projekte möchte ich umsetzen? Wo gibt es vielleicht Schwierigkeiten und wer kann mir weiterhelfen?

So gab es vielfältige Möglichkeiten, voneinander zu lernen, Kontakt zu knüpfen oder auch die eine oder andere Kooperation anzustoßen. Die Veranstaltung begann am Dienstagabend (26. April) mit einem gemeinsamen Rückblick und einem festlichen Start in die zweite Halbzeit der aktuellen Förderphase. Am zweiten Tag (27. April) drehte sich alles um den Erfahrungsaustausch.

An das Leader-Treffen schloss sich die europäische Leader-Veranstaltung LINC an - www.info-linc.eu.

Hauptnavigation

Service-Navigation

###ETRACKER###