Zum Inhalt

Marginal-Spalte (weiterführende Informationen zum Thema)

Kontakt

Broschüre

  • Gemeinsam geht‘s besser! MitMenschen – Zukunft auf dem Land partnerschaftlich gestalten. Broschüre zum Messestand von BMELV und DVS auf der IGW 2011 kostenlos bestellen!
  • Broschüre zum Download (PDF-Datei, 1,7 MB)

Hauptnavigation

Ein Webangebot der:

Europäischer Landwirtschaftsfonds
für die Entwicklung des
ländlichen Raums:
Hier investiert Europa in die
ländlichen Gebiete.

 

Inhalt

Musik kommt ins Dorf: Verbands- Musikschule Langenau

Ensemble<br>Foto: Musikschule Langenau

Die Verbands-Musikschule Langenau fördert seit 1984 mit einem gemeindeübergreifenden Unterrichtsprogramm die musikalische Ausbildung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen im nördlichen Alb-Donau-Kreises in Baden-Württemberg.

Musikschulunterricht vor Ort

Das Markenzeichen der Verbands-Musikschule Langenau ist der dezentrale Unterricht. Nach dem Motto „hier fährt der Lehrer“ findet in 17 Gemeinden professioneller Klavierunterricht, niveauvoller Blockflöten- und Geigenunterricht statt. Dieses Angebot wird von einem Kollegium aus 65 gut qualifizierten Lehrkräften erbracht. Den Transport der wertvollen Musikinstrumente in die Gemeinden erledigt ein geräumiger Transporter, der von 29 musikbegeisterten Sponsoren aus der Umgebung finanziert wird.

Die Bevölkerung honoriert das Angebot

Die Bevölkerung auf dem Lande ist von dem dezentralen Musikangebot begeister, wie die Anmeldezahlen zeigen. Die Verbands-Musikschule versorgt in einem Einzugsgebiet von über 37000 Einwohnern derzeit 1500 Schüler mit Musikunterricht. Das bedeutet, dass etwa 4 Prozent der Gesamtbevölkerung die Musikschule besuchen: Dies sind bemerkenswerte Zahlen für eine Musikschule auf dem Land.

Musik macht gescheit – Die Rolle der Musik bei der Entwicklung des Kindes

Kinder lieben Musik und brauchen sie zu ihrer Entwicklung. Beim Musizieren werden der Verstand und das Gefühl gleichermaßen angesprochen. Das Musikmachen verknüpft wie kaum eine andere Betätigung beide Gehirnhälften miteinander. Untersuchungen haben ergeben, dass eine gute Musikausbildung auch die Entwicklung der allgemeinen Intelligenz günstig beeinflusst. Das gemeinsame Musizieren fördert darüber hinaus die soziale Kompetenz der Kinder. Eine Frühförderung von Vier- bis Sechsjährigen ist der Verbands-Musikschule daher sehr wichtig.

Im Kindergarten abholen – Eine starke Basis

Zwischen 350 und 400 Kinder besuchen wöchentlich die Kurse der musikalischen Früherziehung der Musikschule. Dieser Unterricht findet dort statt, wo sich die Kinder tagsüber aufhalten – im Kindergarten. Lästige Fahrten mit den Kindern zu einer separaten Unterrichtsstätte sind somit nicht mehr nötig. Kein Wunder, dass so viele Eltern das Angebot vom dezentralen Musikunterricht nutzen. Die zahlreichen Kinder sind die starke Basis für eine ausgewogene Alterspyramide in der Musikschule und den Gemeinden.


Hauptnavigation

Service-Navigation

###ETRACKER###