Zum Inhalt

Marginal-Spalte (weiterführende Informationen zum Thema)

Ansprechpartner

  • Stefan Kämper
    Tel. +49 (0) 228/6845-3722
  • Sören Bronsert
    Tel. +49 (0) 228/6845-3462
  • Michael Köhn
    Tel. +49 (0) 228/6845-3763

Die DVS auf der IGW 2011

Broschüre

  • Gemeinsam geht‘s besser! MitMenschen – Zukunft auf dem Land partnerschaftlich gestalten. Broschüre zum Messestand von BMELV und DVS auf der IGW 2011 kostenlos bestellen!
  • Broschüre zum Download (PDF-Datei, 1,7 MB)

Hauptnavigation

Ein Webangebot der:

Europäischer Landwirtschaftsfonds
für die Entwicklung des
ländlichen Raums:
Hier investiert Europa in die
ländlichen Gebiete.

 

Inhalt

Das Netzwerk Ländliche Räume auf der Internationalen Grünen Woche 2011

IGW 2010: Der Standmoderator in Aktion

21. bis 30. Januar in Berlin

Auch 2011 ist die Deutsche Vernetzungsstelle Ländliche Räume auf der Gemeinschaftsschau „LebensTraum Dorf“ in Halle 21b und auf dem Zukunftsforum Ländliche Entwicklung vertreten.

Gemeinsam präsentieren das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) und die Deutsche Vernetzungsstelle Ländliche Räume (DVS) Projekte aus ländlichen Räumen am Messestand und auf der LandSchau-Bühne.


Gemeinsam geht´s besser!

Wer, wenn nicht wir!

Eindrücke vom Messestand 2010 als Film:

Interkommunale Zusammenarbeit - im Dialog Zukunft gestalten.

26. Januar 2011 in Berlin (ICC)

In Kooperation mit dem Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) und dem Deutschen Städte- und Gemeindebund (DStGB)

Begleitveranstaltung des Zukunftsforums Ländliche Entwicklung 2011

Demografischer und gesellschaftlicher Wandel sowie angespannte Kommunalfinanzen gefährden eine bürgernahe Grundversorgung in vielen ländlichen Regionen. Interkommunale Kooperationen bieten die Chance, Handlungsoptionen für die Zukunft zurückzugewinnen. Diskutiert wird unter anderem über Formen, Rahmenbedingungen und Anreize für die Zusammenarbeit.

Hauptnavigation

Service-Navigation

###ETRACKER###