Zum Inhalt

Marginal-Spalte (weiterführende Informationen zum Thema)

Ansprechpartner

  • Bettina Rocha
    Tel. +49 (0) 228/6845-3882

Einladung und Programm

Kooperationspartner

Hauptnavigation

Ein Webangebot der:

Europäischer Landwirtschaftsfonds
für die Entwicklung des
ländlichen Raums:
Hier investiert Europa in die
ländlichen Gebiete.

 

Inhalt

Wasserrahmenrichtlinie und Landwirtschaft

Transferbesuch, 3. und 4. November 2010 in der Rhön

Der Transferbesuch "Wasserrahmenrichtlinie und Landwirtschaft" war eine Exkursion zu verschiedenen Fließgewässern in der Rhön. Die Exkursion bot den Teilnehmern die Möglichkeit, die Situation vor Ort zu betrachten und die durchgeführte oder geplante Umsetzung der WRRL mit Beteiligten zu diskutieren.

Erstes Exkursionsziel war die Ulster am Grünen Band bei Motzlar. Hier standen die Umsetzungsoptionen der WRRL an einem eingetieften, verbauten Gewässer zwischen Acker, Weide und Brachland im Fokus. Zweites Ziel war die Ulster zwischen Wenigentaft und Pferdsdorf anhand derer das Modellvorhaben "Flussgebietsmanagement" diskutiert wurde. Hierbei ging es um Instrumente wie den Flächenankauf, die Umsetzung über ein Flurbereinigungsverfahren und die Revitalisierung des Gewässers.

Am zweiten Tag wurde die Brend besucht als Beispiel für eine Umsetzung der WRRL durch Beschränkung auf die Wiederherstellung der Längsdurchgängigkeit.

Viertes Exkursionsziel war die Sinn bei Eckarts, als Beispiel für eine Großflächige Extensivbeweidung der Aue ohne Auszäunung des Gewässers und bei gleichzeitigem Einfluss des Bibers auf die Auendynamik. Als Instrument stand hier der Freiwillige Nutzungstausch im Fokus, aber auch die Problematik der landwirtschaftlichen Förderung über AUM.

Der Transferbesuch wurde in Kooperation zwischen der bbv-LandSiedlung GmbH, RhönNatur e.V. und der DVS geplant und durchgeführt.

Dokumentation der Exkursion: 3. November 2010

1. Exkursionsziel: Ulster am "Grünen Band" bei Motzlar

Beschreibung und Bilder

2. Exkursionsziel: Ulster zwischen Wenigentaft und Pferdsdorf

Beschreibung und Bilder

Vorträge

  • Kooperationen im Biosphärenreservat Rhön: Projekte einer partizipativen Zusammenarbeit von Landwirtschaft, Naturschutz und Wasserwirtschaft
    Prof. Dr. Eckhard Jedicke + Karl-Heinz Kolb, bbv-LandSiedlung GmbH
  • Die Initiative "Grundwasserschutz durch Öko-Landbau" der Regierung von Unterfranken
    Lukas Baumgart, FiBl Deutschland

4. November 2010

3. Exkursionsziel: Brend oberhalb Brendlorenzen

Beschreibung und Bilder

4. Exkursionsziel: Extensive Beweidung an der Sinn bei Eckarts

Beschreibung und Bilder

Weiterführende Informationen

Hauptnavigation

Service-Navigation