Zum Inhalt

Marginal-Spalte (weiterführende Informationen zum Thema)

Ansprechpartnerin

  • Bettina Rocha
    Tel. +49 (0) 228/6845-3882

DVS Veranstaltungen zum Thema

Hauptnavigation

Ein Webangebot der:

Europäischer Landwirtschaftsfonds
für die Entwicklung des
ländlichen Raums:
Hier investiert Europa in die
ländlichen Gebiete.

 

Inhalt

Naturschutzberatung für Landwirte

Workshop, 9. und 10. Juni 2009 in Göttingen

Die Folien-Vorträge des Workshops und weiterführende Informationen finden Sie hier

Beratung gilt nicht nur mit Blick auf die landwirtschaftliche Unternehmensberatung, sondern auch bei der Vermittlung von Gemeinwohlinteressen an den landwirtschaftlichen Flächennutzer als Schlüssel zum Erfolg. Teilnehmer vorangegangener Veranstaltungen der dvs, wie der AUM-Tagung im Herbst 2008 und der Tagung „Landwirtschaft und WRRL“ im Frühjahr 2009, betonten in Diskussionen immer wieder die Bedeutung von Beratung. Diese besteht nicht nur darin, zur Umsetzung von Maßnahmen überhaupt zu motivieren, sondern durch Aufbau eines partnerschaftlichen Verhältnisses auch die Dauerhaftigkeit und die Qualität der Umsetzung zu fördern.

Die dvs griff das Thema in Form eines Workshop auf. Ziel der Veranstaltung war es, Möglichkeiten und Formen der Naturschutzberatung für alle landwirtschaftlichen Betriebe, ungeachtet ihrer Ausrichtung als konventionell oder ökologisch wirtschaftender Betrieb oder ihrer Größe zu erarbeiten.

Die Veranstaltung bestand aus einem Tagungsteil, in dem Chancen und Hemmnisse der Naturschutzberatung von Landwirten erörtert wurden, die Akzeptanz der Beratung durch landwirtschaftliche Unternehmen sowie der Aufbau von Beratungssystemen durch die Verwaltung in den Bundesländern. Den Blick über den deutschen Tellerrand boten u.a. Referenten.

In drei parallelen Workshops erarbeiteten die Teilnehmer am zweiten Tag „Möglichkeiten der Kooperation bestehender Beratungssysteme zur gemeinsamen Naturschutzberatung“, „Faktoren für die erfolgreiche Gestaltung von Naturschutzberatung“ und Formen der „Öffentlichkeitsarbeit für landwirtschaftliche Betriebe, die Naturschutzberatung erfolgreich in Anspruch genommen haben“.

Hauptnavigation

Service-Navigation

###ETRACKER###