Zum Inhalt

Marginal-Spalte (weiterführende Informationen zum Thema)

Ansprechpartner

  • Isabell Friess
    0228 / 6845 - 3459
  • Isabella Mahler
    0228 / 6845 - 3974

Veranstaltungsort

Hauptnavigation

Ein Webangebot der:

Europäischer Landwirtschaftsfonds
für die Entwicklung des
ländlichen Raums:
Hier investiert Europa in die
ländlichen Gebiete.

 

Inhalt

Coworking auf dem Land: Wie es funktionieren kann!

Workshop am 23. und 24. Juli 2019 in Herrsching am Ammersee

Die Veranstaltung ist ausgebucht.

Schreibtisch mit zwei Notebooks
Bild: DVS

Je weiter die Digitalisierung unserer Arbeit fortschreitet, desto mehr verlieren alte Arbeitsstrukturen an Bedeutung. Freiberufler, digitale Nomaden und kleine Start-ups arbeiten heute oft zeit- und ortsunabhängig. Auch für Pendler aus den ländlichen Räumen oder Familien bieten neue Arbeitsformen eine gute Perspektive, um das Leben und Arbeiten auf dem Land miteinander zu kombinieren und vielleicht auch erst möglich zu machen.

Coworking-Räume unterstützen neue Formen des Arbeitens auf dem Land: Es können Arbeitsplätze angemietet werden, um mit anderen zusammenzuarbeiten, sich zu treffen, auszutauschen und von dem Wissen Anderer zu profitieren.

Coworking Spaces bedeuten für die ländlichen Räume also eine Chance. Doch unter welchen Bedingungen funktionieren sie und tragen sich langfristig? Welche Voraussetzungen braucht es vor Ort? Mit welchen Dienstleistungen lassen sich die Angebote kombinieren? Antworten auf diese und andere Fragen werden wir gemeinsam erarbeiten.

Ablauf

Wir starten am Dienstag mit einem Überblick über die Vielfalt an Coworking Spaces in Deutschland und werden ein Support-Netzwerk kennenlernen. Im Plenum haben alle Teilnehmer die Möglichkeit, kurz und knackig vier Beispiele aus Deutschland kennenzulernen, um dann in kleinen Arbeitsgruppen zwei davon genauer unter die Lupe zu nehmen.

Am zweiten Tag werden wir uns bei einer Exkursion in Begleitung der LAG Ammersee drei Beispiele anschauen: das LEADER-geförderte Denkerhaus in Dießen, das InnovationsQuartier in Murnau und das Alpen.Work in Garmisch-Partenkirchen.

Zielgruppe

Vertreter von (LEADER-)Regionen, Landkreisen und Kommunen sowie andere Akteure der ländlichen Entwicklung

Organisation

Hinweis

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Die Kosten für Anfahrt und Übernachtung/Frühstück tragen Sie selbst. Um unnötige Kosten für uns zu vermeiden und eventuellen Nachrückern eine Chance zur Teilnahme zu geben, bitten wir Sie, sich bei Verhinderung in jedem Fall bei uns abzumelden.

Übernachtungsmöglichkeit

Bitte buchen Sie Ihr Zimmer selbst.

Im Veranstaltungsort Haus der bayerischen Landwirtschaft Herrsching steht für den 22. und 23. Juli 2019 ein Abrufkontingent zur Verfügung, aus dem Sie bis zum 27. Mai 2019 buchen können. Senden Sie für Ihre verbindliche Reservierung bitte das ausgefüllte und eingescannte Formular mit dem Kennwort "DVS" per E-Mail an info@hdbl-herrsching.de oder per Fax an 0 81 52 / 93 82 24.

  • Übernachtung im Einzelzimmer inklusive Frühstück: 92,00 EUR

Ausweichmöglichkeiten:

Im Hotel Seehof Herrsching steht für den 22. und 23. Juli 2019 ein Abrufkontingent zur Verfügung. Unter dem Kennwort "DVS" können Sie daraus bis zum 31. Mai 2019 buchen.

  • Übernachtung im Einzelzimmer inklusive Frühstück: 105,00 EUR bis 119,00 EUR

Im Bavaria Motel in München steht für den 22. Juli 2019 ein Abrufkontingent für die Anreise am Vortag zur Verfügung. Unter dem Kennwort "DVS" können Sie daraus bis zum 10. Juni 2019 buchen. Von dort erreichen Sie den Veranstaltungsort mit der S-Bahn. Von der Haltestelle München-Freiham fahren Sie mit der Linie 8 nach Herrsching (ca. 30 Minuten Fahrtzeit).

  • Übernachtung im Einzelzimmer inklusive Frühstück: 83,00 EUR

Abendessen am 23. Juli 2019

Die DVS lädt am 23. Juli zum gemeinsamen Abendessen ein. Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, ob Sie teilnehmen möchten.

Exkursion am 24. Juli 2019

Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, ob Sie teilnehmen möchten.

Einladung zu Veranstaltungen

Die DVS versendet Einladungen zu Veranstaltungen per Email. Tragen Sie sich dazu in unseren Verteiler ein und wählen Sie die Themen, die Sie interessieren.

Hauptnavigation

Service-Navigation

###ETRACKER###