Zukunftsperspektive Biogas

Welchen Beitrag kann Biogas zukünftig zur regionalen Energie- und Wärmewende leisten?

Online-Veranstaltung am 14. März 2023

Weitere Informationen zu Programm und Anmeldemöglichkeiten folgen.

Die Biogaserzeugung in Deutschland hat in den letzten 20 Jahren stark zugenommen. Derzeit erzeugen in Deutschland etwa 9.600 Biogasanlagen eine elektrische Leistung von mehr als 5,9 Gigawatt. Einerseits haben diese Anlagen zum Energiemix Deutschlands beigetragen und die Treibhausgasemissionen reduziert. Andererseits stehen sie aktuell vor einer Reihe von Herausforderungen und Unsicherheiten wie dem Ende der ersten EEG-Vergütungsperiode oder auslaufender Konzessionen. Vor diesem Hintergrund blicken viele Anlagenbetreiber einer unsicheren Zukunft entgegen.

Für einen Weiterbetrieb braucht es zukunftsfähige Konzepte. Hierzu zählen die Verwertung von Rest- und Abfallstoffen, die Bio-Methan- und Wasserstofferzeugung, aber auch regionale Energie- und Wärmekonzepte mit Biogas-Beteiligung.

In unserer Online-Veranstaltung werden wir Chancen und Zukunftsperspektiven für den Betrieb von Biogasanlagen für die regionale Energie- und Wärmewende aufzeigen.

Gemeinsam möchten wir diskutieren, welche Perspektiven Biogas in diesem Kontext bietet und kommunale und regionale Akteure mit Biogasanlagenbetreibern und Landwirten vernetzen.

Zielgruppe

Diese Veranstaltung richtet sich an alle, die sich für die Zukunft von Biogas in Deutschland interessieren – insbesondere Biogasanlagenbetreiber, Landwirte sowie kommunale und regionale Akteure wie Regionalentwickler.

Organisatorisches

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Die Veranstaltung findet über Zoom oder WebEx statt. Alle angemeldeten Teilnehmenden erhalten die Einwahldaten rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn.

 

Kontakt

Markus Hinskes
0228 68 45 21 85
Markus.Hinskes@ble.de

Letzte Aktualisierung 03.01.2023

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.

Nach oben