Zum Inhalt

Marginal-Spalte (weiterführende Informationen zum Thema)

Ansprechpartner

  • Moritz Kirchesch
    0228 / 68 45 - 39 68

Tagungsort

Hauptnavigation

Ein Webangebot der:

Europäischer Landwirtschaftsfonds
für die Entwicklung des
ländlichen Raums:
Hier investiert Europa in die
ländlichen Gebiete.

 

Inhalt

6. Netzwerktreffen Dorf – Digitalisierung, Chance und Herausforderung für ländliche Regionen?

Workshop am 18. und 19. September 2018 in Göttingen

Anmeldeschluss ist der 13. August 2018.

zur Online-Anmeldung

auch in diesem Jahr möchten wir den Austausch und die Diskussion rund um das Thema Dorferneuerung und -entwicklung weiterführen. Dazu laden wir Sie zu unserem 6. Netzwerktreffen ein.

Worum geht es?

Eine geringe Bevölkerungsdichte, weit verstreute Wohnstandorte und auf zentrale Orte konzentrierte Versorgungs- und Dienstleistungsangebote erschweren den Zugang zu Bildungs-, Gesundheits- und anderen Einrichtungen der Daseinsvorsorge. Digitale Angebote können helfen, verlorengeglaubte Dienstleistungen und Treffpunkte wieder zu beleben.

Digitalisierung als Instrument für eine zukunftsfähige Dorfentwicklung

Welche Möglichkeiten bietet die Digitalisierung, welche Rahmenbedingungen müssen gegeben sein und wie können wir das erreichen? Diese Fragen wollen wir unter anderem mit Frau Dr. Josefine Loriz-Hoffmann von der EU-Kommission diskutieren. Wir werden mehr über die Vorhaben und Planungen der EU-Kommission bezüglich der Digitalisierung im ländlichen Raum (z.B. smart villages) erfahren. Gleichzeitig möchten wir uns mit Ihnen über Ansätze, Planungen und Ideen aber auch über Probleme und Hemmnisse auf Bundes- und Länderebene austauschen.

Infrastruktur, das Rückgrat der Digitalisierung

In Deutschland stehen von verschiedensten Stellen zahlreiche Fördermittel zum Ausbau der Infrastruktur zur Verfügung. Dennoch kommt der Ausbau nicht in Schwung und die Finanzmittel werden nur schleppend in Anspruch genommen. Woran liegt das, und wie können Bund, Länder und Kommunen dieses Dilemma beheben? Diese Fragen möchten wir unter anderem mit dem Verband kommunaler Unternehmen (VKU) und Ihnen diskutieren.

Darüber hinaus wird es auch in Göttingen wieder Raum zum Austausch und Vernetzung geben.

Organisation

Hinweis

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Die Kosten für Anfahrt und Übernachtung/Frühstück tragen Sie selbst. Um unnötige Kosten für uns zu vermeiden und eventuellen Nachrückern eine Chance zur Teilnahme zu geben, bitten wir Sie, sich bei Verhinderung in jedem Fall bei uns abzumelden.

Übernachtungsmöglichkeit

Bitte buchen Sie ihr Zimmer selbst. Im Hotel Astoria Göttingen steht ein Abrufkontingent zur Verfügung, die Sie unter dem Kennwort "DVS" bis zum 28. August 2018 buchen können. Die Preise für Übernachtung können bei Buchungsservices oder direkt vor Ort variieren.

  • Übernachtung im Einzelzimmer: 70,00 EUR
  • Frühstück: 5,00 EUR

Ihr Thema

Um den Inhalt unserer Veranstaltung auf Ihre Wünsche abzustimmen, fragen wir Sie im Anmeldeformular nach Ihrem speziellen Anliegen zum Thema Digitalisierung. Bitte geben Sie an, welche Aspekte Sie besonders interessieren.

Einladung zu Veranstaltungen

Die DVS baut gerade ihren Veranstaltungsverteiler neu auf. Damit wir Sie auch in Zukunft per E-Mail einladen können, haben Sie jetzt die Möglichkeit, sich in unseren Verteiler einzutragen.

Hauptnavigation

Service-Navigation

###ETRACKER###