Zum Inhalt

Hauptnavigation

Ein Webangebot der:

Europäischer Landwirtschaftsfonds
für die Entwicklung des
ländlichen Raums:
Hier investiert Europa in die
ländlichen Gebiete.

 

Inhalt

Veranstaltungen

Netzwerktreffen Dorferneuerung und -entwicklung - mobil in Dorf und Region

24.01.2017 Weitgestreute Wohnstandorte und auf zentrale Orte konzentrierte Versorgungs- und Dienstleistungsangebote machen ein hohes Maß an Mobilität erforderlich. Wie kann diese im Dorf und der Region sichergestellt werden? Die Anforderungen an den Autoverkehr bestimmen häufig die Gestaltung von Plätzen und Straßen. Was aber bedeutet das für das Leben im Dorf und für seine Einwohner? Unter anderem diese Fragen wollen wir mit Ihnen am 4. Und 5. April näher betrachten. >> Jetzt anmelden.

weiter

Transferbesuch Tiergerechte Haltung und Stallbau

15.12.2016 Der Transferbesuch Tiergerechte Haltung und Stallbau findet am 29. und 30. März in Thüringen und Bayern als Kooperationsveranstaltung mit dem Bundesverband der gemeinnützigen Landgesellschaften statt. >> Jetzt anmelden!

weiter

Schulungen für Regionalmanager 2017

25.11.2016 Moderation, Öffentlichkeits- und Medienarbeit, Social Media, die Rolle des Regionalmanagements, Beratung und Vergaberecht sind die Themen der kommenden Schulung für Regionalmanager, zu der wir herzlich vom 7. bis 10. Februar 2017 nach Leipzig einladen.

weiter

Dokumentation der Transferbesuche zur Biodiversität

27.06.2016 Die beiden Transferbesuche zum Thema Biodiversität am 14. und 15. sowie am 15. und 16. Juni 2016 haben wir hier dokumentiert.

weiter

Dokumentation der Tagung: Natura 2000 im Wald

20.05.2015 Am 23. März 2015 trafen sich 230 Interessierte aus ganz Deutschland im Bayerischen Nürnberg zum Dialog über das Thema "Natura 2000 und Wald".

weiter

Dokumentation der Fachtagung "Zwischenfrüchte und Biodiversität"

15.12.2014 Vertreter aus Politik, Landwirtschaft und Naturschutz erwarten von Zwischenfrüchten einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz - sie bergen aber auch pflanzenbauliche Probleme. Streifenförmige Elemente sind wertvoller für den Artenschutz.

weiter

Hauptnavigation

Service-Navigation