Details

Frauen in der Landwirtschaft

Tagung der Universität Bern und Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften Zollikofen

Die 4. Internationale deutschsprachige Tagung „Frauen in der Landwirtschaft“ will einmal eine Plattform bieten, um die neuesten Ergebnisse aus der Forschung einer interessierten Öffentlichkeit bekannt zu machen. Ausserdem bietet sie als Diskussions- und Begegnungsforum die Möglichkeit zu einem breiten Wissens- und Erfahrungsaustausch zwischen Frauen aus der Landwirtschaft, VertreterInnen aus der Forschung, der landwirtschaftlichen Beratung, aus Politik und Verwaltung, kurz für all jene, die sich in Theorie und Praxis mit der Situation der Frauen in der Landwirtschaft befassen und sich für deren Entwicklung interessieren. Die Tagung gibt den Frauen in der Landwirtschaft einen Platz und macht ihre Bedürfnisse, Fragen und Probleme sichtbar. Sie bietet PraktikerInnen und PolitikerInnen ausserdem die Gelegenheit, Wünsche an die WissenschaftlerInnen zu formulieren und Forschungsbedarf aufzuzeigen.

 

Zur Veranstaltung

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.

Nach oben