Details

EIP-Agri und AKIS: So geht es weiter

Workshop der DVS vom 7. bis 8. September 2022 in Hannover

Der sechste bundesweite Workshop für Operationelle Gruppen (OGs) befasst sich mit der Frage: Wie kann Wissenstransfer aus EIP-Projekten in die Praxis auch nach Projektende erfolgreich gelingen?

Anhand von praktischen Beispielen aus EIP-Projekten soll aufgezeigt werden, wie ein Wissenstransfer in die Praxis auch nach Projektende erfolgreich gelingen kann.

In Kurzimpulsen werden außerdem einige Netzwerke aus dem Agrarbereich vorgestellt, die eine sinnvolle Ergänzung zum EIP-Netzwerk darstellen.

Passend dazu werden Akteure des "Agricultural Knowledge and Innovation System" (AKIS), einem systematischen Ansatz der EU für die kommende Förderperiode, zur Sprache kommen.

Weitere Informationen

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.

Nach oben