Zum Inhalt

Marginal-Spalte (weiterführende Informationen zum Thema)

Ansprechpartner

  • Bettina Rocha
    + 49 (0) 228 / 68 45 - 38 82
  • Jan Freese
    + 49 (0) 228 / 68 45 - 34 77

Kooperationspartner

Hauptnavigation

Ein Webangebot der:

Europäischer Landwirtschaftsfonds
für die Entwicklung des
ländlichen Raums:
Hier investiert Europa in die
ländlichen Gebiete.

 

Inhalt

LandInForm Spezial 2

LandInForm Spezial "Nationaler Aktionsplan zur nachhaltigen Anwendung von Pflanzenschutzmitteln"

In Kooperation mit dem Agrarbündnis e.V. haben wir im Vorfeld der Entstehung dieses LandInForm Spezial im April 2011 ein Fachgespräch mit verschiedenen Experten geführt. Die Teilnehmer des Fachgespräches aus Praxis, Wissenschaft, Verwaltung und Verbänden gingen der Frage nach: "Kann der Nationale Aktionsplan zur nachhaltigen Anwendung von Pflanzenschutzmitteln (NAP) durch regionale Konzepte unterstützt werden?" Bis Ende 2012 müssen alle EU-Mitgliedsstaaten neue Nationale Aktionspläne aufstellen. Der NAP versteht sich als Handlungsrahmen, der Wege für praxisgerechte Lösungsstrategien auf regionaler und betrieblicher Ebene eröffnet und ruft ausdrücklich zu enger Zusammenarbeit aller beteiligten Akteure auf. Dieser Anspruch spiegelt sich in der Zusammensetzung der Teilnehmer unseres Fachgespräches wieder. Die Beiträge, die Sie in diesem Heft finden, sind überwiegend von Autoren verfasst, die am Fachgespräch teilgenommen haben. Um einen weiteren thematischen Bogen zu spannen sind darüber hinaus noch weitere Experten mit Beiträgen in dieser Ausgabe vertreten.

LandInForm Spezial 2 wurde zusammen mit LandInForm 3.2011 verschickt und kann hier nachbestellt werden.


Downloads

Hier können Sie das gesamte LandInForm Spezial herunterladen. (PDF-Datei, 4,1 MB)

Die einzelnen Artikel können Sie hier herunterladen:

Zum Stand der Dinge

Alle in den Blick nehmen

Pflanzenschutz im und jenseits vom Ordnungsrecht

Alle mitnehmen

Folgerungen

Praxisbeispiele und Kommentare

Hauptnavigation

Service-Navigation

###ETRACKER###