Zum Inhalt

Marginal-Spalte (weiterführende Informationen zum Thema)

Ansprechpartner

  • Stefan Kämper
    Tel. 02 28 / 68 45 - 37 22

Download

Hauptnavigation

Ein Webangebot der:

Europäischer Landwirtschaftsfonds
für die Entwicklung des
ländlichen Raums:
Hier investiert Europa in die
ländlichen Gebiete.

 

Inhalt

DVS-Förderhandbuch für den ländlichen Raum

DVS-Förderhandbuch für den ländlichen Raum, Titel

Hinweis: Derzeit überarbeiten wir das DVS-Förderhandbuch. Die überarbeitete Auflage wird voraussichtlich im Frühjahr 2017 erscheinen.

Unterstützung bei der Suche alternativer Förderquellen

Stand: April 2010

Finanzakquise für Projekte ist das Alltagsgeschäft vieler Akteure im ländlichen Raum. Die meisten spezialisieren sich auf den ELER und die GAK. Neben diesen beiden gibt es aber sowohl auf europäischer als auch auf Bundesebene weitere Möglichkeiten. Einen besseren Überblick zu gewinnen und mehr Transparenz zu schaffen, ist Ziel des Handbuchs. Potenzielle Projektträger, Berater und Regionalmanager erhalten hier Ideen, welche Fördermöglichkeiten sie zusätzlich zum ELER noch für die Umsetzung ihrer Konzepte und Visionen anwenden können.

Bei der Suche nach einem passenden Förderprogramm ist ent-scheidend, wer und was finanziell unterstützt wird. Genau diese Fragen spielten auch bei der Auswahl der Programme, die in dem Handbuch vorgestellt werden, eine Rolle. Im ersten Kapitel wird zur besseren Einordnung der Förderstrategien der EU, des Bundes und der Länder kurz auf den ELER und die Bund-Länder-Programme eingegangen. In mehreren Übersichten werden dann ausgewählte Programme des Bundes und der EU den potenziellen Zuwendungsempfängern zugeordnet. In zweiten Kapitel sind wichtige Prüffragen für Projektträger, Berater und Manager bei der Klärung von Förderzugängen bzw. der Antragsvorprüfung aufgeführt. Im Hauptteil des Handbuchs werden die Programme, nach verschiedenen Themen sortiert, ausführlich vorgestellt.


Hauptnavigation

Service-Navigation