News

Förderung für kommunale Bildungsprojekte

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung unterstützt Landkreise und kreisfreie Städte mit dem Förderprogramm "Bildungskommunen" bei der Entwicklung Bildungsprojekten rund um Kultur, Demokratie und nachhaltige Entwicklung (BNE). Bewerbungsfristen in diesem Jahr sind der 31. März und der 30. Juni 2023.

Die Förderung im Rahmen des Europäischen Sozialfonds (ESF) umfasst bis zu 40 Prozent für stärker entwickelte Regionen und bis zu 60 Prozent Förderung für Übergangsregionen wie beispielsweise die Region Trier.

In ausgewählten Themenbereichen entwickeln die Kommunen gemeinsam mit Kooperationspartnern Projekte und Angebote zu den Schwerpunkten

  • Kulturelle Bildung
  • Demokratiebildung/Politische Bildung
  • Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)
  • Integration durch Bildung
  • Fachkräftesicherung/Bildung im Strukturwandel
  • Inklusion

 

Die Transferagentur Kommunales Bildungsmanagement Rheinland-Pfalz – Saarland begleitet die Kommunen bei den Projekten.

Weitere Informationen

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.

Nach oben