Zum Inhalt

Hauptnavigation

Ein Webangebot der:

Europäischer Landwirtschaftsfonds
für die Entwicklung des
ländlichen Raums:
Hier investiert Europa in die
ländlichen Gebiete.

 

Inhalt

News

Studie zu Gleichstellung als Regionalentwicklung

23.01.2020

Die "Bundesarbeitsgemeinschaft kommunaler Frauen- und Gleichstellungsbeauftragter" hat eine Studie zur Situation der kommunalen Gleichstellungsarbeit in ländlichen Räumen Deutschlands veröffentlicht. Sie kommt zu dem Schluss, dass Gleichstellungsarbeit maßgeblich zur ländlichen Entwicklung beiträgt und identifiziert entsprechend notwendige Handlungsansätze, um sie zu stärken.

Die Studie zeigt: wenn Beratungsinfrastruktur oder Kinderbetreuung vor Ort fehlt oder die Arbeitssituation für Frauen prekär ist, dann wandern besonders junge Frauen aus dem ländlichen Raum ab. Das schwächt die Regionen, da Arbeitskräfte fehlen, weniger Innovationskraft und sozialer Zusammenhalt besteht.

Die Studie fordert deshalb bessere Rahmenbedingungen für die Gleichstellungsarbeit, etwa durch eine einheitliche Gesetzgebung und eine bessere Ausstattung und Einbindung der Gleichstellungsstellen in der Kommune. Sie zeigt aber auch auf, dass traditionelle Rollenbilder gerade im ländlichen Raum noch stärker aufgebrochen werden müssen.

Die Studie steht kostenlos als Download zur Verfügung

Zurück zur Übersicht

Hauptnavigation

Service-Navigation

###ETRACKER###