Zum Inhalt

Hauptnavigation

Ein Webangebot der:

Europäischer Landwirtschaftsfonds
für die Entwicklung des
ländlichen Raums:
Hier investiert Europa in die
ländlichen Gebiete.

 

Inhalt

News

Zweiter Aufruf für EIP-Agri in Bayern

13.06.2019

Das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten hat die zweite Antragsrunde des bayerischen Innovationsförderprogramms EIP-Agri gestartet. Gesucht werden praxis- und zukunftsorientierte Projekte, die die Land- und Ernährungswirtschaft produktiver und gleichzeitig ressourcenschonender gestalten. Bis 30. September 2019 können Förderanträge eingereicht werden.
 
Für die zweite Antragsrunde stehen insgesamt knapp sechs Millionen Euro zur Verfügung. Die maximal förderfähigen Ausgaben liegen – je nach Ausrichtung der Projekte – bei 250.000 oder 500.000 Euro und können bis maximal 80 Prozent bezuschusst werden. Bewerben können sich sogenannte Operationelle Gruppen, die sich aus Partnern aus der praktischen Landwirtschaft, der Forschung, Verbänden, Beratung und Verwaltung zusammensetzen sollen.

Aktuell werden bereits fünf Operationelle Gruppen in Bayern gefördert.

Detaillierte Informationen zum EIP-Agri und zur Antragstellung finden Sie beim Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten

Zurück zur Übersicht

Hauptnavigation

Service-Navigation

###ETRACKER###