Zum Inhalt

Hauptnavigation

Ein Webangebot der:

Europäischer Landwirtschaftsfonds
für die Entwicklung des
ländlichen Raums:
Hier investiert Europa in die
ländlichen Gebiete.

 

Inhalt

News

"Smart Country"

25.03.2019

Das Projekt "Smart Country" der Bertelsmann Stiftung unterstützt Kommunen bei Herausforderungen, die der demografische Wandel mit sich bringt. Ziel ist es, Gestaltungsspielräume zu erkennen und zu nutzen, sodass die Region attraktiv bleibt. Hierzu stellt die Stiftung positive Beispiele aus Themenbereichen wie E-Mobilität, Pflege 4.0 oder digitaler Bildung vor.

Nicht alle Regionen und Bevölkerungsgruppen in Deutschland profitieren gleichermaßen von den Chancen der Digitalisierung. Die ungleiche Chancenverteilung zwischen urbanen und nicht urbanen Räumen wird sich durch demographische Veränderungen verschärfen. Aber auch durch die Digitalisierung selbst können sich die Entwicklungsperspektiven von Kommunen gewaltig unterscheiden. Während die einen ihre digitale Infrastruktur ausbauen und digitale Services für mehr Lebensqualität ihrer Bürgerinnen und Bürger entwickeln, fallen andere Kommunen zurück.

Neben den Grundlagen, wie flächendeckendem Zugang zu schnellem Internet und digitalen Kompetenzen in allen Bevölkerungsgruppen, fehlt es vor allem an positiven Beispielen. Konkrete, digitale Anwendungen aus den Lebens- und Arbeitsbereichen der Menschen sollen als Inspirationen dienen. Sie sind häufig Anlass dafür, als Kommune selbst aktiv zu werden. In dem „Smart Country Blog“ stellt die Stiftung viele dieser erfolgreichen Beispiele vor, etwa E-Mobilität, Pflege 4.0 oder digitale Bildung, und möchte zur Nachahmung anregen.

Hier erfahren Sie mehr.

Zurück zur Übersicht

Hauptnavigation

Service-Navigation

###ETRACKER###