Zum Inhalt

Hauptnavigation

Ein Webangebot der:

Europäischer Landwirtschaftsfonds
für die Entwicklung des
ländlichen Raums:
Hier investiert Europa in die
ländlichen Gebiete.

 

Inhalt

News

Kultur als Anker im ländlichen Raum

23.01.2019

"Dritte Orte – Häuser für Kultur und Begegnung im ländlichen Raum" heißt ein Förderprogramm der Landesregierung Nordrhein-Westfalen. Es unterstützt die Entwicklung und Umsetzung neuer Konzepte für die kulturelle Infrastruktur in ländlichen Regionen. Mit der Öffnung, Vernetzung und Bündelung von Kulturangeboten sollen regionale Ankerpunkte entstehen. In der ersten von zwei Förderphasen des Programms stehen 750.000 Euro zur Verfügung. >> Bis zum 30. April 2019 bewerben.

Durch einen offenen, flexiblen Ansatz sowie die Verknüpfung mit einem Beratungsangebot für die Projektträger sollen innovative wie experimentelle Vorhaben entstehen. Auf diese Weise sichern und erweitern die "Dritten Orte" die kulturelle Infrastruktur im ländlichen Raum und schaffen gleichzeitig neue Möglichkeiten für Begegnung und gesellschaftlichen Zusammenhalt.

Hier erfahren Sie mehr.

Zurück zur Übersicht

Hauptnavigation

Service-Navigation

###ETRACKER###