Zum Inhalt

Hauptnavigation

Ein Webangebot der:

Europäischer Landwirtschaftsfonds
für die Entwicklung des
ländlichen Raums:
Hier investiert Europa in die
ländlichen Gebiete.

 

Inhalt

News

Mentoren-Netzwerk Ökolandbau gegründet

08.05.2018

Im "Mentoren-Netzwerk Ökolandbau" teilen Landwirte ihr Wissen und ihre Erfahrung mit Landwirten, die Unterstützung brauchen. Das Netzwerk wird vom Kompetenzzentrum Ökolandbau Niedersachsen koordiniert.

Die Mentoren bieten Hilfe in den verschiedensten betrieblichen Situationen: etwa wenn ein junger Öko-Landwirt in einer Hofgemeinschaft seine Interessen nicht durchsetzen kann oder wenn es zu existenziellen Notsituationen wie Liquiditätsproblemen oder der Umstrukturierung eines Betriebes kommt. Dann kann oft das Gespräch mit einem Mentor dabei helfen, Auswege und Lösungen aufzeigen. Die Mentoren stehen auch Existenzgründern zur Seite, die zum Beispiel einen Hof übernehmen.

Das Kompetenzzentrum Ökolandbau Niedersachsen leitet Anfragen von Hilfe suchenden Landwirten an den für die Fragestellung am besten geeigneten Mentor weiter. Es sorgt für eine verlässliche und unbürokratische Abwicklung sowie kontinuierliche Betreuung des Mentoring. Die ersten zwei Treffen mit einem Mentor sind kostenlos. Ab dem dritten Treffen wird demjenigen, der den Mentor in Anspruch nimmt, eine pauschale Aufwandsentschädigung von 75 Euro pro Treffen berechnet.

Hier finden Sie weitere Informationen zum "Mentoren-Netzwerk Ökolandbau"

Ansprechpartnerin ist Laura Bertzbach, l.bertzbach@oeko-komp.de, Tel. 04262/9593-85.

Zurück zur Übersicht

Hauptnavigation

Service-Navigation