Zum Inhalt

Marginal-Spalte (weiterführende Informationen zum Thema)

Wettbewerbsdatenbank Bürgergesellschaft

Hauptnavigation

Ein Webangebot der:

Europäischer Landwirtschaftsfonds
für die Entwicklung des
ländlichen Raums:
Hier investiert Europa in die
ländlichen Gebiete.

 

Inhalt

News zu Wettbewerben

Die hier genannten Wettbewerbe sind nach Bewerbungsfrist aufsteigend sortiert.

Ideenwettbewerb "Land schreibt Zukunft"

19.12.2018 Der Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE) sucht mit dem Ideenwettbewerb "Land schreibt Zukunft" nach Projekten im ländlichen Raum, die einen Beitrag dazu leisten, dass Deutschland die globalen Nachhaltigkeitsziele der UN (Sustainable Development Goals - SDGs) erreicht. >> Bis zum 20. Januar 2019 bewerben.

weiter

Ideenwettbewerb: Forschungsprojekt LIAISON

06.02.2019 Die EU sucht nach Ideen, die die Landwirtschaft und den ländlichen Raum verändern. Im Forschungsprojekt LIAISON geht es aber nicht allein um Ideen, sondern auch um die Vernetzung der Menschen, die diese Ideen haben. Wie lassen sich gemeinschaftlich Lösungsansätze entwickeln? Bis zum 15. März 2019 bewerben.

weiter

"Echt Kuhl!" Nachhaltige Landwirtschaft und Ernährung

28.01.2019 Beim Schulwettbewerb "Echt Kuhl" des Bundeslandwirtschaftsministeriums (BMEL) dreht sich alles um die Themen Ökolandbau, nachhaltige Landwirtschaft und Ernährung. Unter dem Motto "Ackern für die Vielfalt: Teamarbeit in und mit der Natur" können Kinder und Jugendliche dieses Jahr herausfinden, was biologische Vielfalt bedeutet, und warum sie wichtig für die Landwirtschaft ist. >> Bis zum 28. März 2019 bewerben.

weiter

Tassilo Tröscher-Stiftung – Für die Menschen im ländlichen Raum

06.12.2018 Die Tassilo Tröscher-Stiftung zeichnet innovative Ideen und Projekte für den ländlichen Raum aus. Im Fokus stehen dabei die Themenbereiche: Leben im ländlichen Raum, Dorfentwicklung, Landwirtschaft, Wirtschaftlichkeit Umwelt und Tierwohl. Ziel der Stiftung ist es, die Lebenssituation der Menschen in den ländlichen Regionen zu verbessern. >> Bis zum 31. März 2019 bewerben.

weiter

Ernst-Pelz-Preis & Förderpreis Nachwachsende Rohstostoffe

21.01.2019 Unternehmen und Kommunen können sich für den Förderpreis Nachwachsende Rohstoffe und den Ernst-Pelz-Preis bewerben. Die Höhe der Förderung liegt jeweils bei 10.000 Euro. Hierdurch werden seit über 25 Jahren Initiativen ausgezeichnet, die sich um Nachwachsende Rohstoffe verdient gemacht haben. Jährlich werden die Preise vom C.A.R.M.E.N. e. V. und der Ernst-Pelz-Stiftung vergeben. >> Bis zum 30. April 2019 bewerben.

weiter

Hauptnavigation

Service-Navigation

###ETRACKER###