Zum Inhalt

Marginal-Spalte (weiterführende Informationen zum Thema)

Wettbewerbsdatenbank Bürgergesellschaft

Hauptnavigation

Ein Webangebot der:

Europäischer Landwirtschaftsfonds
für die Entwicklung des
ländlichen Raums:
Hier investiert Europa in die
ländlichen Gebiete.

 

Inhalt

News zu Wettbewerben

Die hier genannten Wettbewerbe sind nach Bewerbungsfrist aufsteigend sortiert.

Förderung von Bürgerbeteiligung in Baden-Württemberg

08.10.2019 Mit dem Programm „Beteiligungstaler“ fördern die Allianz für Beteiligung und das Land Baden-Württemberg Vereine und Verbände, die Beteiligungsprojekte durchführen möchten. Finanziert werden können Sachkosten, die während der Durchführung eines Beteiligungsprojekts anfallen - zum Beispiel Einladungsflyer oder Moderation.

weiter

Forschungspreis Bio-Lebensmittelwirtschaft

03.09.2019 Der Forschungspreis Bio-Lebensmittelwirtschaft soll Nachwuchskräfte für die Bio-Branche begeistern und ihre innovativen Ideen unterstützen. Bewerben können sich daher Studierende, die sich in ihrer Bachelor- oder Masterarbeit mit Biolebensmitteln beschäftigt haben und in Themen wie Nachhaltigkeit, Umwelt- und Sozialverträglichkeit neue Erkenntnisse sammeln konnten. Die beste Masterarbeit erhält 3.000, die beste Bachelorarbeit 2.000 Euro. >> Frist ist der 18. Oktober 2019.

weiter

Ideenwettbewerb für Jugendliche im ländlichen Raum

17.10.2019 Die Deutsche Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Gesellschaft sucht Ideen von Jugendlichen und jungen Erwachsenen für den ländlichen Raum. Mit dem Wettbewerb „Einfach machen“ will sie Menschen zwischen 14 und 25 Jahren dazu motivieren, Lösungen für das eigene Dorf oder die Region zu entwickeln. >> Bis 8. November 2019 Idee einsenden

weiter

Förderung der medizinischen Versorgung auf dem Land

30.08.2019 Wie kann die medizinische Versorgung auf dem Land aufrechterhalten werden? Die 14 LEADER-Aktionsgruppen in Mecklenburg-Vorpommern wollen gute Beispiele dafür finden und fördern. Sie haben dazu einen Wettbewerb ausgelobt, der neue Angebote anstoßen soll. Finanziell unterstützt wird er vom Wirtschafts- und Landwirtschaftsministerium Mecklenburg-Vorpommern. Insgesamt stehen 6 Millionen Euro zur Verfügung.

weiter

Förderung der Integration auf dem Land

23.09.2019 Das Programm "Land.Zuhause.Zukunft“ der Robert Bosch Stiftung richtet sich an Landkreise, die die Integration und Teilhabe von Zuwanderern in ländlichen Räumen stärken möchten. Sie werden von externen Beratern begleitet und können sich bei Veranstaltungen regelmäßig untereinander austauschen. >> Bis zum 18. November 2019 bewerben.

weiter

Wettbewerb: Digitales Landleben in Mecklenburg-Vorpommern

07.10.2019 Mit dem Wettbewerb „Smart tau Hus“ fördert das Land Mecklenburg-Vorpommern digitale Projekte im ländlichen Raum. Es wird eine Modellregion ausgewählt, die ihre Idee gemeinsam mit dem Fraunhofer-Institut für Experimentelles Software Engineering (IESE) in die Praxis umsetzt. Dafür stehen ihr für drei Jahre 100.000 Euro zur Verfügung. >> Bis zum 25. November 2019 bewerben.

weiter

"Deutscher Fahrradpreis 2020"

14.10.2019 Mit dem Preis fördert der Bund Projekte, die den Radverkehr verbessern sollen – etwa E-Bike-Ladestationen, Radwanderkarten oder Apps. Ziel ist es, das Image des Fahrrads aufzuwerten und so mehr Menschen zum Radfahren zu animieren. Das Preisgeld von 18.000 Euro wird zwischen den Gewinnern aufgeteilt. >> Bis zum 6. Dezember 2019 bewerben.

weiter

Bayerischer Biodiversitätspreis 2020

16.10.2019 Der Bayerische Biodiversitätspreis 2020 unter dem Motto "Bunte Vielfalt – wir tun was für blütenbesuchende Insekten". Damit ehrt das Land Bayern Personen und Institutionen, die sich in ihrer Region für den Erhalt und die Entwicklung von arten- und blütenreichen Flächen einsetzen. Das Preisgeld beträgt 15.000 Euro. >> Bis 31. Januar 2020 bewerben.

weiter

Europäischer Dorferneuerungspreis 2020 unter dem Motto "Lokale Antworten auf globale Herausforderungen"

21.08.2019 Der Wettbewerb für den 16. Europäischen Dorferneuerungspreis steht unter dem Motto "Lokale Antworten auf globale Herausforderungen". Ziel ist es, Entwicklungs- und Erneuerungsprozesse in ländlichen Kommunen zu stärken - etwa eine umweltgerechte Land- und Forstwirtschaft, den Umgang mit erneuerbaren Rohstoffen oder die gesellschaftliche Teilnahme aller Generationen am Dorfleben. >> Bis zum 14. Februar 2020 bewerben.

weiter

Ökolandbau: Förderung für Umstellungsberatung verlängert

24.09.2019 Landwirte, die ihren Betrieb auf Ökolandbau umstellen möchten, können weiter Fördermittel für eine entsprechende Beratung beantragen. Damit wurde die bestehende Förderrichtlinie verlängert und zudem erweitert. >> bis 31. Mai 2021 Fördermittel beantragen

weiter

Hauptnavigation

Service-Navigation

###ETRACKER###