Zum Inhalt

Marginal-Spalte (weiterführende Informationen zum Thema)

Hauptnavigation

Ein Webangebot der:

Europäischer Landwirtschaftsfonds
für die Entwicklung des
ländlichen Raums:
Hier investiert Europa in die
ländlichen Gebiete.

 

Inhalt

News zu Programmen

Kulturelle Bildungsprojekte auf dem Land

05.02.2019 "Künste öffnen Welten" ist ein Förderprogramm der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ). Projekte für mehr Bildungsgerechtigkeit im ländlichen Raum können dadurch mit 30.000 Euro unterstützt werden. Die Idee dahinter: Durch den Zugang zu Kunst und Kultur sollen die Bildungschancen von benachteiligten Kindern und Jugendlichen vor Ort verbessert werden. >> Bis zum 28. Februar 2019 bewerben.

weiter

Innovative Mobilitätsprojekte für das Land gesucht

24.01.2019 Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) möchte die Mobilität der Menschen in ländlichen Räumen verbessern – und zwar mit der Fördermaßnahme "LandMobil – unterwegs in ländlichen Räumen". Gesucht werden innovative Vorhaben mit Modell-Charakter, die auf andere Regionen übertragbar sind. Damit soll ein Beitrag zu mehr Teilhabe und einer sicheren Daseinsvorsorge auf dem Land geleistet werden. >> Bis zum 1. April 2019 bewerben.

weiter

Kultur als Anker im ländlichen Raum

23.01.2019 "Dritte Orte – Häuser für Kultur und Begegnung im ländlichen Raum" heißt ein Förderprogramm der Landesregierung Nordrhein-Westfalen. Es unterstützt die Entwicklung und Umsetzung neuer Konzepte für die kulturelle Infrastruktur in ländlichen Regionen. Mit der Öffnung, Vernetzung und Bündelung von Kulturangeboten sollen regionale Ankerpunkte entstehen. In der ersten von zwei Förderphasen des Programms stehen 750.000 Euro zur Verfügung. >> Bis zum 30. April 2019 bewerben.

weiter

Fachkräftesicherung in der Tourismusbranche

22.01.2019 Das Hotel- und Gaststättengewerbe im Hochsauerlandkreis soll unter dem Motto "G.A.S.T. – Gerne arbeiten im Schmallenberger Tourismus" attraktiver für Fachkräfte werden. Bessere Vernetzung der Akteure, Steigerung der Mitarbeiterzufriedenheit und eine langfristige Bindung der Fachkräfte an den Arbeitgeber und an die Region sind das Ziel des Projektes.

weiter

Förderaufruf EIP-Agri in Rheinland-Pfalz

09.01.2019 Das Landwirtschaftsministerium in Rheinland-Pfalz sucht nach Ideen im Rahmen der „Europäischen Innovationspartnerschaft Landwirtschaftliche Produktivität und Nachhaltigkeit" (EIP-Agri). >> Der zweite Förderaufruf ist damit gestartet, Aktionspläne können bis zum 17. Juni 2019 eingereicht werden.

weiter

Hauptnavigation

Service-Navigation

###ETRACKER###