Zum Inhalt

Marginal-Spalte (weiterführende Informationen zum Thema)

Ansprechpartner

  • Isabella Mahler
    02 28 / 68 45 - 39 74

Hauptnavigation

Ein Webangebot der:

Europäischer Landwirtschaftsfonds
für die Entwicklung des
ländlichen Raums:
Hier investiert Europa in die
ländlichen Gebiete.

 

Inhalt

Gemeinsam stark sein - Übersicht der Projekte

Reaktivierung historischer "Vechtezompen"

09.09.2018 Viele Jahrzehnte ist es her, dass auf der Vechte zwischen Deutschland und den Niederlanden die letzten Transportschiffe unterwegs waren. Bis sich zwei Gemeinden entschlossen, die Schifffahrt mit den hölzernen "Vechtezompen" wiederzubeleben. Als touristische Attraktion fahren nun zwei nachgebaute Schiffe durch das Flussgebiet – betrieben von insgesamt über 60 deutschen und niederländischen Freiwilligen.

weiter

Video-Serie: Mr. Egge entdeckt …

09.09.2018 Ein Herr mit Brille und Strohhut hat Rendsburg als Urlaubsziel entdeckt. Immer wieder kommt "Mr. Egge" aus dem benachbarten Dänemark in die Stadt, entdeckt ihre Sehenswürdigkeiten und erlebt allerlei Kurioses. Er ist die Hauptfigur einer Video-Serie, die seit 2017 auf Facebook, YouTube und Websites der Region Rendsburg zu sehen ist – so werden Unterhaltung und Tourismusmarketing miteinander verknüpft.

weiter

Waldhaus am Bergwitzsee

09.09.2018 In der Dübener Heide ist aus einer verfallenen Sauna das Bildungs- und Begegnungszentrum "Waldhaus am Bergwitzsee" geworden. Einem Verein ist es zu verdanken, dass das Gebäude saniert und zu einer barrierefreien Naturerlebnisstätte ausgebaut wurde. Heute vermittelt es Erwachsenen und Kindern spielerisch Wissen zu Natur und Landschaft der Umgebung und fördert außerdem die Bewegung.

weiter

Wandern im Herzen Europas

09.09.2018 Grenzen überwinden – das geht auch beim Wandern: Zwei europäische Nachbarregionen, die eine in Tschechien, die andere in Deutschland, haben sich zusammengeschlossen und werben gemeinsam für ihre beiden Naturparke. Von der Aufwertung der touristischen Infrastruktur profitieren die Regionen nicht nur wirtschaftlich – durch die Zusammenarbeit sind die Gemeinden im Grenzraum enger zusammengewachsen.

weiter

Burgenlinie

09.09.2018 Lange gab es keine Möglichkeit, am Wochenende ohne Auto im Naturpark Hoher Fläming mobil zu sein. Bis eine Buslinie eingerichtet wurde, die wichtige Sehenswürdigkeiten, Gastronomie und Ausgangspunkte für Wanderungen im Süden des Parks und den Bahnhof Bad Belzig verbindet. Die „Burgenlinie“ ist aber nicht nur für Touristen, sondern auch für Einheimische ein attraktives Angebot.

weiter

dAHLiengarten Legden

09.09.2018 Legden hat einen neuen, blühenden Erholungs- und Begegnungsraum mitten im Ortskern: Auf einer brachliegenden Fläche ist dort der „dAHLiengarten“ entstanden, als integrativer Ort für alle Generationen und auch Menschen mit Handicap. Die Hauptattraktion sind die Dahlien: rund 160 unterschiedliche Sorten.

weiter

Dobel-SpATZ

09.09.2018 Jugendliche in die Gestaltung ihres Umfeldes einbinden – das wollte die Gemeinde Zwiefalten. Beim Jugendforum entstand die Idee, einen Treffpunkt für Einheimische und Touristen zu schaffen. Viele andere Akteure wurden ins Boot geholt – entstanden ist der „Dobel-SpATZ“, mit Jugendraum, Kinderspielplatz, Grillhütte und Platz für die unterschiedlichsten Veranstaltungen.

weiter

Erlebnis Ellertshäuser See

09.09.2018 Vom Wasserspeicher zum Freizeitparadies: der Ellertshäuser See in Unterfranken war ursprünglich für die Bewässerung in der Landwirtschaft gedacht. Ein Projekt hat jetzt auch sein großes Potenzial als Erholungsgebiet nutzbar gemacht. Innerhalb von wenigen Jahren ist ein Eldorado für Sonnenanbeter, Wassersportler und Naturliebhaber entstanden.

weiter

ErlebnisReich Bienenstraße

09.09.2018 Wieso gibt es immer weniger bestäubende Insekten und was kann man dagegen tun? Das Projekt „ErlebnisReich Bienenstraße“ verbindet Wissenswertes rund um Biene & Co mit Freizeitvergnügen – es handelt sich nämlich um eine Fahrradroute. Auf drei Rundtouren kann man sich an unterschiedlichen Station informieren, etwa einem Bienen-Baumlehrpfad oder Schau-Imkereien.

weiter

EuroBean Chocolate Festival

09.09.2018 Am ersten Augustwochenende steht Schloss Rochsburg im sächsischen Lunzenau ganz im Zeichen von Schokolade. Beim EuroBean Chocolate Festival geht es zwei Tage lang aber nicht nur um den Rohstoff Kakao, sondern auch um die Themen fairer Handel, Nachhaltigkeit und kulturelle Vielfalt. Dank verbesserter Öffentlichkeitsarbeit kommen immer mehr Besucher – in diesem Jahr waren es über 4 000!

weiter

Fahrziel Natur Kellerwald-Edersee

09.09.2018 In sensiblen Naturgebieten soll sich der Verkehr vom Auto auf den ÖPNV verlagern – das ist die Idee von „Fahrziel Natur“. Seit Januar 2018 gehört auch die Region um den Nationalpark Kellerwald-Edersee zu diesen Zielen. Mit neuen Haltestellen, erweiterten Busverbindungen und attraktiven Tickets bietet die Region jetzt beste Voraussetzungen für einen nachhaltigen Tourismus.

weiter

Hängeseilbrücke Geierlay

09.09.2018 Wer die direkte Ortverbindung zwischen Mörsdorf und Sosberg im Hunsrück nutzen möchte, sollte schwindelfrei sein: Die 360 Meter lange Hängeseilbrücke Geierlay schwingt hundert Meter über dem Talgrund. Um das Projekt zu finanzieren, haben sich zahlreiche umliegende Gemeinden beteiligt. Eine gute Entscheidung: Die Brücke hat sich zu einem touristischen Anziehungspunkt in der Region entwickelt.

weiter

Heilklima schafft Zukunft

09.09.2018 Neustadt/Harz in Thüringen blickt auf eine 130-jährige Geschichte als Kurort zurück. Doch der Kurbetrieb brauchte eine Neuausrichtung – dazu haben sich Gemeinde, Therapeuten, Kliniken und Hotelbetriebe zum Projekt "Heilklima schafft Zukunft" zusammengeschlossen. Als erste Maßnahme wird das verfallenen Neue Schloss saniert. Künftig soll es als "Haus des Gastes" für den Kurbetrieb, Veranstaltungen und Ausstellungen genutzt werden.

weiter

Olsberger Kneipp-Figuren

09.09.2018 In Olsberg und seinen Ortsteilen ist es jetzt noch bunter – und zwar dank Pfarrer Kneipp! Die Kleinstadt im Sauerland ist der zweitälteste Kneipp-Kurort Deutschlands. Im Herbst 2017 sind zu Ehren des Naturheilkundlers 36 lebensgroße Kneipp-Figuren aufgestellt worden – jede individuell gestaltet. Sie sind echter Hingucker und beliebtes Fotomotiv bei Touristen.

weiter

Komfortzone Premiumwege

09.09.2018 Der Landkreis Merzig-Wadern ist seit 2015 Teil der ersten deutschen "Premium-Wanderregion" – doch während die Wege von hoher Qualität waren, fehlte es an Möglichkeiten zur Rast und einer einheitlichen Wegweisung. Heute sorgen eine klare Beschilderung, Infotafeln zu Sehenswürdigkeiten sowie Sitz- und Liegebänke für ein komfortables Wandererlebnis. Versorgen können sich die Wanderer mit regionalen Produkten aus Automaten.

weiter

Kunst- und Naturweg entlang des Biberttalradweges

09.09.2018 Durch Ammerndorf in Bayern führt der Biberttalradweg – eine tolle Chance für die Gemeinde, die Radfahrer als touristische Zielgruppe zu gewinnen. Doch dafür muss das vorhandene Angebot erst bekannt und erlebbar gemacht werden. Deshalb entsteht nun der Kunst- und Naturweg – er führt durch den Ort und verschiedene Naturräume, bietet Informationen zu regionalen Besonderheiten und zeigt Kunstwerke von lokalen Künstlern.

weiter

Land der Gärten

09.09.2018 Wie prägen verschiedene Epochen die Landschaft? Wie haben die Menschen im Laufe der Geschichte die Natur gestaltet? Das will das Projekt "Ins Land der Gärten schauen" in der Fränkischen Schweiz an 18 Stationen zeigen – vom Barockgarten bis zur modernen Kunstinstallation.

weiter

Land.Schnuppern

09.09.2018 Lebensmittel produzieren, das bedeutet nicht nur viel Arbeit, sondern auch Veranwortung für Tier und Natur. Nur wer das einmal "live" erlebt hat, wird nachhaltig sein Kaufverhalten verändern. Auf dieser These baut das Projekt "Land.Schnuppern" in den LEADER-Regionen Hochsauerland und Diemelsee-Nordwaldeck auf. Es bietet darum Touristen aus urbanen Räumen, aber auch Kindern aus der Region ein Mitmach-Angebot auf dem Bauernhof.

weiter

Neustadt (Vogtland) – weitersagen

09.09.2018 Neustadt hat großes Potential für den Tourismus – doch ein touristisches Marketing allein für das Dorf schien aussichtslos. Deswegen hat es sich der Kampagne des Tourismusverbandes Vogtland und dem Leitthema "Natur spüren" angeschlossen. Mit dem Projekt "Neustadt (Vogtland) – weitersagen" hat die Gemeinde ein modernes Wanderwegesystem geschaffen.

weiter

Oberfeuer Preußeneck

09.09.2018 Mit der außergewöhnlichen Stahlkonstruktion ist der Leuchtturm Oberfeuer Preußeneck am Jadebusen ein unübersehbares Wahrzeichen. Nachdem noch 2009 der Abriss drohte, erstrahlt der Turm heute in neuem Glanz und ist zum Touristen-Magneten geworden. Seine Aussichtsplattformen bieten einen einmaligen Ausblick, im ehemaligen Maschinenhaus erfährt man Wissenswertes zur Natur- und Regionalgeschichte.

weiter

Räucherkerzenland

09.09.2018 Räucherkerzen gehören zum weihnachtlichen Brauchtum im Erzgebirge und sind ein beliebtes Mitbringsel aus der Region. In Crottendorf können Touristen seit Ende 2017 im "Räucherkerzenland" bei der Produktion zusehen, etwas über den Ursprung des Brauchs erfahren oder sich selbst eine Räucherkerze - mit individuellem Duft herstellen.

weiter

Historisches Salinengebäude Bad Salzdetfurth

09.09.2018 Salz - das "weiße Gold" - bescherte Bad Salzdetfurth einst den wirtschaftlichen Aufschwung. Das Salinengebäude war ursprünglich die Arbeitsstätte der Salzsieder, bis es durch die industrielle Entwicklung seine Funktion verlor. Hier soll nun ein multifunktionales Zentrum entstehen, mit einem Bergbaumuseum, das die lokale Geschichte erlebbar macht, aber auch eine Kindertagesstätte und zwei Pflege-Wohngruppen.

weiter

Schwanenwirts Kuhstall

09.09.2018 Wer schaut hier wem auf den Teller? Beim Essen im "Schwanenwirts Kuhstall" in Kälberbronn ist das die Frage – denn große Panoramafenster verbinden das Restaurant mit dem Freilaufstall. So wird der Weg von der artgerechten Tierhaltung zum kulinarischen Genuss erlebbar.

weiter

Solar-Allerfähre Otersen-Westen

09.09.2018 Wie kommt man mit der Sonne über einen Fluss? Mit einer solarbetriebenen Fähre! In Niedersachsen kann man die Aller mit einem solchen Boot überqueren: Mit der nachhaltigen Technik wurde eine jahrhundertealte Fährverbindung wiederbelebt, die 1967 eingestellt worden war. Die Querung des Flusses an dieser Stelle ermöglicht neue Routen für Radfahrer, die entlang der Aller unterwegs sind.

weiter

Toller Service! – Voll regional!

09.09.2018 In Schleswig-Holstein können Touristen ihre Urlaubsregion auch kulinarisch entdecken – dank des Angebots "Toller Service! – Voll regional!": Eine Broschüre zeigt ihnen die Standorte von Hofläden, Wochenmärten und Verkaufsautomaten für regionale Produkte. Außerdem gibt es ein Urlaubskochbuch mit Spezialitäten des Nordens. Und der Clou: Urlauber können bei der Buchung einer Unterkunft einen vollen Kühlschrank mitbestellen.

weiter

Kunstwerk Turbinenhaus Naumburg

09.09.2018 Theater im Turbinenhaus: In Naumburg ist in einem ehemaligen Elektrizitätswerk ein Kulturtreffpunkt entstanden. Den bevorstehenden Abriss des verfallenen Industriedenkmals konnten engagierte Bürger verhindern. Heute ist das Gebäude Ausstellungs- und Veranstaltungsort – und Anziehungspunkt für Touristen.

weiter

Unternehmensnachfolge in der Nordeifel

09.09.2018 In der Nordeifel suchen viele Inhaber von Hotels, Gasthöfen und Restaurants aus Altersgründen einen Nachfolger. Wenn dies nicht gelingt, droht die Schließung und damit der Verlust von Arbeitsplätzen. Um das zu verhindern, gibt es nun Unterstützung: Betriebe, bei denen ein Generationenwechsel ansteht, werden umfassend beraten und lernen, wie sie sich Interessenten erfolgreich präsentieren.

weiter

Hauptnavigation

Service-Navigation

###ETRACKER###