Zum Inhalt

Marginal-Spalte (weiterführende Informationen zum Thema)

Projektinfo

  • Saarland
  • LEADER-Region Land zum Leben Merzig-Wadern
  • Projekttitel: Komfortzone Premiumwege für Gäste und Bürger
  • Projektträger: Saarschleifenland Tourismus GmbH

Hauptnavigation

Ein Webangebot der:

Europäischer Landwirtschaftsfonds
für die Entwicklung des
ländlichen Raums:
Hier investiert Europa in die
ländlichen Gebiete.

 

Inhalt

Komfortzone Premiumwege für Gäste und Bürger

Neue Beschilderung der Premiumwege
Foto: Saarschleifenland Tourismus GmbH

In den vergangenen 17 Jahren wurden im Landkreis Merzig-Wadern 30 Premium-Rundwege – "Premium" ist ein Zertifikat, das das Deutschen Wanderinstitut verleiht – und ein Abschnitt des Fernwanderwegs Saar-Hunsrück-Steig realisiert. Seit 2015 ist das Gebiet Teil der ersten deutschen "Premium-Wanderregion". Der hohen Qualität der Wege stand jedoch eine heterogene und nicht immer hochwertige Wegweisung und Ausstattung mit Bänken gegenüber. Außerdem fehlte es streckenweise an gastronomischen Angeboten. Für die Tourismus-Akteure in der Region war klar: Für ein komfortables Wandererlebnis, das Touristen und Einheimische begeistert, mussten Verbesserungen her.

Gute Orientierung, komfortable Rast

2016 entwickelten die Saarschleifenland Tourismus GmbH, die Tourismusorganisation des Landkreises Merzig-Wadern und die Tourismusstellen der Städte und Gemeinden des Landkreises gemeinsam mit weiteren Partnern ein Konzept. 2017 folgte die Umsetzung, die mit LEADER-Mittel unterstützt werden konnte. An gut frequentierten Standorten wurden Automaten mit regionalen Produkten aufgestellt, ergänzt durch Sitzgruppen mit Tischen für die Rast. Es folgten Wegweiser, Etappentafeln für den Saar-Hunsrück-Steig und Markierungszeichen, Infotafeln über Sehenswürdigkeiten und Panoramatafeln sowie Sitz- und Liegebänke.

Koordination der Umsetzung

Eine der größten Herausforderungen des Projekts war es, die Umsetzungsarbeiten, die an vielen Standorten gleichzeitig stattfanden, und die Arbeitsbeiträge der vielen Partner zu koordinieren. Die Fotos und Textinformationen für Infotafeln wurden beispielsweise je nach Standort von unterschiedlichen Experten geliefert und dann zentral bei der Saarschleifenland Tourismus GmbH gesammelt und bearbeitet.

Erfolg für Tourismus und Erzeuger

Doch die Arbeit hat sich gelohnt: Die neuen Sitzgelegenheiten und Tafeln an den Wegen werden von den Wanderern viel genutzt und gelobt. Nun sollen die Beschilderung und Möblierung in anderen Teilen der Premium-Wanderregion kopiert werden. Auch die Automaten mit regionalen Produkten wie Wein kommen bei den Besuchern gut an. Sie unterstützen die örtlichen Kleinerzeuger. Inzwischen sind weitere, von den Erzeugern finanzierte Automaten hinzugekommen. Ein neues LEADER-Projekt soll die Vermarktung regionaler Produkte weiter verbessern.

Das Projekt hat alle wichtigen Tourismus-Akteure eingebunden und so den Zusammenhalt des touristischen Netzwerks in der Region gestärkt. Der Landkreis konnte sich als Tourismusregion weiterentwickeln und seine Attraktivität für Wanderer steigern – und damit auch die Wertschöpfung in Hotellerie, Gastronomie und Einzelhandel. So gab es im ersten Halbjahr 2018 fast neun Prozent mehr Übernachtungen in Hotels und Gasthöfen als in der ersten Hälfe des Vorjahres.

Herausragendes Kriterium

Das Projekt fördert regionale Wertschöpfungsketten.

Wählen Sie Ihre drei Favoriten!

Hier können Sie einmalig drei Projekten Ihre Stimme geben.

Nach Ihrer Abstimmung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Bitte klicken Sie diesen an, damit Ihre Stimmen gezählt werden.

Abstimmung (Kurztitel der Projekte in alphabetischer Reihenfolge)

Hinweis: Für die Bewertung wird auf Ihrem Rechner vorübergehend ein Cookie angelegt, das nach Ende Ihres Besuchs auf unserer Website automatisch gelöscht wird. Bitte achten Sie darauf, dass die Möglichkeit temporäre Cookies zu speichern in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers aktiviert ist.

(* = Pflichtfeld)

      

Hauptnavigation

Service-Navigation

###ETRACKER###