Zum Inhalt

Hauptnavigation

Ein Webangebot der:

Europäischer Landwirtschaftsfonds
für die Entwicklung des
ländlichen Raums:
Hier investiert Europa in die
ländlichen Gebiete.

 

Inhalt

DiscGolf-Anlage in Rüthen-Kallenhardt

7 Personen mit Frisbee-Scheiben auf einer Wiese

Ein Angebot für naturbegeisterte Besucher: Ziel beim Discgolf ist es, einen Parcours mit so wenig Würfen wie möglich zu spielen. Bild: LAG 5verBund

Stand:

22.06.2017

  • Kontakt:

Reimund und Sabine Kaiser
Am Rabennest 2a
59602 Rüthen-Kallenhardt
Tel.: 0170/8076962
info@warsteiner-bikepark.de

ELER-Förderung:

ja

Finanzierung:

  • 65 % durch LEADER-Förderung
  • 35 % Eigenanteil durch Projektträger

Laufzeit:

01.01.2017 bis 30.06.2017

Themen:

  • Tourismus und Freizeit
    • Naherholung
    • Sport
  • Förderperiode:
  • ELER 2014 - 2020

Beschreibung

Zusammenfassung:

DiscGolf ist eine Sportart mit einer Geschichte bis in die 1970er Jahre hinein. In Deutschland entwickelt sie sich erst in den letzten Jahren vermehrt zu einer Trendsportart und gewinnt mehr und mehr Anhänger. Beim DiscGolf, ähnlich wie beim Golf, gilt es eine spezielle Frisbee (Disc) mit möglichst wenigen Würfen von einem bestimmten Abschlagspunkt (Tee) in einen Korb zu befördern.

Die Sportart überzeugt durch das faire Spielsystem. Jung und Alt können unabhängig von dem Leistungslevel der Spieler gemeinsam in einer größeren Gruppe gemeinsam discgolfen.

Ausgangssituation:

Die DiscGolf-Anlage in Rüthen-Kallenhardt befindet sich auf dem Gelände eines ehemaligen Skihanges, der für viele Mernschen in der Region eine bekannte Freizeitstätte ist. Jahrzehnte lang wurde hier in den schneereichen Wintern gerodelt und Ski gefahren. Nachdem die Winter nicht mehr so schneelastig waren, wurde 2008 mit der Errichtung eines Bikeparks begonnen.

Mittlerweile ist die kleine, aber feine Anlage der Familie Kaiser in der Bikerszene eine bekannte Größe. Jährlich steigende Besucherzahlen belegen diese Entwicklung. Die zunehmende Gästezahl nutzt mittlerweile nicht nur ausschließlich die Bikeanlage. Kinder und Familien aus der Region erfreuen sich an dem bereits in Eigenleistung errichteten Spielplatz.

Inhalt:

Im Rahmen des LEADER-Projektes wurden zwölf DiscGolf-Körbe installiert. Die Spieler, Profis und Neueinsteiger, haben die Möglichkeit an der bereits bestehenden Gastronomie die speziellen Frisbees zu leihen und bei Gefallen auch zu kaufen. Durch diese Möglichkeit bietet die Anlage einen niedrigschwelligen, unverbindlichen Einstieg in das neue Angebot.

Informiert wird die Öffentlichkeit über Werbeflyer, einen ergänzten Internetauftritt und eine Facebookpräsenz. Bei der Eröffnung der Anlage im Mai 2017 wurden professionell betreute Workshops für Interessierte angeboten. Bis Ende 2017 werden weitere Workshops angeboten. Die Termine finden sich auf der Homepage.

Ziele:

Das Ziel des Projektes ist die Erweiterung und Attraktivitätssteigerung der bestehenden Anlage und des Freizeitangebotes in Rüthen. Mit dem Bau der Anlage ergibt sich die Möglichkeit, neue Zielgruppen zu erschließen.

Besonderheiten:

Bei der DiscGolf-Anlage in Rüthen-Kallenhardt handelt es sich um die erste Anlage im Kreis Soest.

Die Anlage fügt sich perfekt in die Landschaft ein und greift sogar die topografischen Besonderheiten der Hanglage in dem Parcoursaufbau auf. Auch gliedernde Elemente, wie vorhandene Waldflächen werden eingebunden.

Perspektiven:

Bei erfolgreicher Etablierung der Anlage sind Turniere möglich.

Hauptnavigation

Service-Navigation

###ETRACKER###