Zum Inhalt

Hauptnavigation

Ein Webangebot der:

Europäischer Landwirtschaftsfonds
für die Entwicklung des
ländlichen Raums:
Hier investiert Europa in die
ländlichen Gebiete.

 

Inhalt

Sachsenwald-Elbe

Sachsenwald-Elbe

http://www.aktivregion-sachsenwald-elbe.eu/

Kontakt

LAG AktivRegion Sachsenwald-Elbe e.V.

Markt 3
21493 Schwarzenbek

Ansprechpartner

Georg Küpper

LAG-Leitung

Tel.: 0 41 51 / 20 79 784

E-Mail: kuepper@aktivregion-sachsenwald-elbe.eu


Daten zur Region

Einwohnerzahl: 103626
Fläche: 560 (km²)
Bevölkerungsdichte: 185 (Einw./km²)

www.aktivregion-sachsenwald-elbe.eu/

Die Region in Kürze

Vier Ämter und drei Städte bilden die AktivRegion, die im südöstlichsten Zipfel des Landes Schleswig-Holstein liegt. Bei einer maximalen Nord-Süd-Ausdehnung von ca. 25 km erstreckt sich das Gebiet der LAG vom Hamburger Stadtrand im Westen bis zur Landesgrenze Mecklenburg-Vorpommerns im Osten über ca. 60 km (Luftlinie). Es ist südlich durch die Elbe begrenzt und somit dreiseitig von Landesgrenzen umschlossen. Im Norden schließen sich der nördliche Teil des Kreises Herzogtum Lauenburg und der Kreis Stormarn an.

Gemeinden in der Region

  • Aumühle
  • Basedow
  • Basthorst
  • Besenthal
  • Börnsen
  • Bröthen
  • Brunstorf
  • Büchen
  • Buchhorst
  • Dahmker
  • Dalldorf
  • Dassendorf
  • Elmenhorst
  • Escheburg
  • Fitzen
  • Fuhlenhagen
  • Geesthacht
  • Göttin
  • Grabau
  • Groß Pampau
  • Grove
  • Gudow
  • Gülzow
  • Güster
  • Hamfelde
  • Hamwarde
  • Havekost
  • Hohenhorn
  • Juliusburg
  • Kankelau
  • Kasseburg
  • Klein Pampau
  • Kollow
  • Kröppelshagen-Fahrendorf
  • Krukow
  • Krüzen
  • Kuddewörde
  • Langenlehsten
  • Lanze
  • Lauenburg/Elbe
  • Lütau
  • Möhnsen
  • Mühlenrade
  • Müssen
  • Roseburg
  • Sachsenwald / Forstgutsbez.
  • Sahms
  • Schnakenbek
  • Schulendorf
  • Schwarzenbek
  • Siebeneichen
  • Tramm
  • Wangelau
  • Wiershop
  • Witzeeze
  • Wohltorf
  • Worth

Großschutzgebiete

  • nein

Stand: 07.09.2017

Projekte ohne Kooperationen

Projektdaten sind in der Bearbeitung.

Kooperationsprojekte

  1. Einrichtung und Betrieb eines Tourismusmanagements für den Kreis Stormarn

Kooperationen

Kooperationserfahrung aus früheren Leader-Phasen: ja

Gebietsübergreifende Kooperationen in Leader

Gebietsübergreifende Kooperationen: nein

Kooperationen mit:

  • landesweite Kooperationsprojekte

Kooperationsthemen:

  • z.B. Bildung

Projekt

Transnationale Kooperationen in Leader

Transnationale Kooperation: nein

Kooperationen außerhalb Leader

  • BLE

Themen und Entwicklung

Regionales Entwicklungskonzept

Handlungsfelder und Schlüsselprojekte

Handlungsfelder:

  • Bildung, Beratung und Information
  • Demografischer Wandel
  • Dorferneuerung und -entwicklung
  • Erneuerbare Energien
  • Förderung regionaler Wirtschaft
  • Gesellschaft und Soziales
  • Grundversorgung und Infrastruktur
  • Innovation
  • Klimawandel

Lokale Aktionsgruppe (LAG)

Gründungsdatum : 23.04.2008

Erfahrungen mit LEADER :

  • Leader I : nein
  • Leader II : nein
  • Leader + : nein
  • Leader in Eler : ja

Rechtsform der Aktionsgruppe:

Verein (e. V.) - gemeinnützig

Organisation der Aktionsgruppe:

Der Vorstand wählt die Projekte aus.

Regionalmanagement

Intern: ja

Extern: ja

Das Regionalmanagement besteht aus 2 Stellen.

Zur Unterstützung der Geschäftsstelle wird als externes Büro die Firma inspektour aus Hamburg beschäftigt.

Regionalmanagement Finanzierung:

Kofinanzierung der Gemeinden und LEADER-Förderung

Erfahrungen mit anderen Programmen

  • GAK

Erfahrungen mit anderen Programmen

Hauptnavigation

Service-Navigation

###ETRACKER###