Zum Inhalt

Hauptnavigation

Ein Webangebot der:

Europäischer Landwirtschaftsfonds
für die Entwicklung des
ländlichen Raums:
Hier investiert Europa in die
ländlichen Gebiete.

 

Inhalt

Rhein-Eifel

Themen und Entwicklung

Regionales Entwicklungskonzept

Handlungsfelder und Schlüsselprojekte

Handlungsfelder:

  • Demografischer Wandel
  • Dorferneuerung und -entwicklung
  • Förderung regionaler Wirtschaft
  • Gesellschaft und Soziales
  • Grundversorgung und Infrastruktur
  • Tourismus und Freizeit
  • Landschaft

Weitere Handlungsfelder/Anmerkungen:

  • Regionale Identität

Schlüsselprojekte:

  • bedarfsgerechte Anpassung und Sicherung der haus-, fach- und notärztlichen Versorgung
  • "wir nehmen unser Dorf unter die Lupe": Entwicklung von zukunftsfähigen Handlungsansätzen für einen zukunftsfähigen Ort durch die örtliche Bevölkerung
  • Qualifizierung von Rad- und Wanderwegen

Lokale Aktionsgruppe (LAG)

Gründungsdatum : 23.02.2015

Erfahrungen mit LEADER :

  • Leader I : nein
  • Leader II : nein
  • Leader + : nein
  • Leader in Eler : nein

Rechtsform der Aktionsgruppe:

ohne eigene Rechtsform

Erläuterung zu Rechtsform:

  • Geschäftsführung: Verbandsgemeinde Adenau
  • Regionalmanagement: Sweco GmbH Koblenz

Organisation der Aktionsgruppe:

Die Vollversammlung besteht aus den Mitgliedern der LAG. Die LAG-Vollversammlung wählt aus ihrer Mitte einen Sprecher und zwei Stellvertreter sowie das LAG-Entscheidungsgremium mit Steuerungsfunktion. Der Sprecher der LAG leitet auch das Entscheidungsgremium mit Steuerungsfunktion und vertritt die Interessen der LAG nach außen.

Zentrales Entscheidungs- und Steuerungsgremium der LAG ist das LAG-Entscheidungsgremium. Die Mitglieder und ihre Stellvertreter werden durch Wahl aus der Runde der LAG gebildet. Das LAG-Entscheidungsgremium soll sich aus insgesamt 13 stimmberechtigten Mitgliedern zusammensetzen. Jedes Mitglied hat einen Stellvertreter.

Die geschäftsführende Verbandsgemeinde Adenau übernimmt die finanzielle Abwicklung der LAG Region Rhein-Eifel und vertritt die LAG in allen Rechtsangelegenheiten.

Das Regionalmanagement ist extern an die Firma Sweco vergeben.

Regionalmanagement

Intern: nein

Extern: ja

Das Regionalmanagement besteht aus 1 Stellen.

Regionalmanagement Finanzierung:

Das Regionalmanagement wird durch LEADER und projektunabhängige kommunale Mittel finanziert.

Erfahrungen mit anderen Programmen

Hauptnavigation

Service-Navigation

###ETRACKER###