Zum Inhalt

Hauptnavigation

Ein Webangebot der:

Europäischer Landwirtschaftsfonds
für die Entwicklung des
ländlichen Raums:
Hier investiert Europa in die
ländlichen Gebiete.

 

Inhalt

Rhein-Eifel

Daten zur Region

Einwohnerzahl: 80000
Fläche: 663 (km²)
Bevölkerungsdichte: 121 (Einw./km²)

www.leader-rhein-eifel.de

Abgrenzung und Lage

Die Region Rhein-Eifel, besteht aus den Verbandsgemeinden Adenau, Bad Breisig und Brohltal im Landkreis Ahrweiler sowie der Verbandsgemeinde Vordereifel und der Stadt Mayen im Landkreis Mayen-Koblenz. Die Region liegt im Norden von Rheinland-Pfalz.

Die Region in Kürze

Die Region gehört überwiegend zum ländlichen Raum mit disperser Siedlungsstruktur, im Osten und im Süden mit guter überregionaler Anbindung an die Ballungsräume Rhein-Main und Köln-Bonn. Naturräumlich ist die Region durch die östliche Hocheifel und den Mittelrhein geprägt. Sie erstreckt sich vom Rheinufer über sanfte Hügel und hohe Vulkankegel bis zur höchsten Erhebung der Eifel, der Hohen Acht. Die stark bewaldeten Hochflächen sind von Kerbtälern durchzogen, die die Verbindung zum Rhein darstellen. Dementsprechend weist die Region eine äußerst hohe Biodiversität mit zahlreichen auch überregionalen Schutzgebieten auf. Ein bedeutender Wirtschaftsfaktor in der Region ist der Tourismus. Die Region verfügt über international bekannte Attraktionen, wie etwa den Nürburgring.

Gemeinden in der Region

  • Acht
  • Adenau
  • Anschau
  • Antweiler
  • Aremberg
  • Arft
  • Baar
  • Bad Breisig
  • Barweiler
  • Bauler
  • Bermel
  • Boos
  • Brenk
  • Brohl-Lützing
  • Burgbrohl
  • Dankerath
  • Dedenbach
  • Ditscheid
  • Dorsel
  • Dümpelfeld
  • Eichenbach
  • Ettringen
  • Fuchshofen
  • Galenberg
  • Glees
  • Gönnersdorf
  • Harscheid
  • Hausten
  • Herresbach
  • Herschbroich
  • Hirten
  • Hoffeld
  • Hohenleimbach
  • Honerath
  • Hümmel
  • Insul
  • Kaltenborn
  • Kehrig
  • Kempenich
  • Kirchwald
  • Königsfeld
  • Kottenborn
  • Kottenheim
  • Langenfeld
  • Langscheid
  • Leimbach
  • Lind
  • Luxem
  • Mayen
  • Meuspath
  • Monreal
  • Müllenbach
  • Münk
  • Müsch
  • Nachtsheim
  • Niederdürenbach
  • Niederzissen
  • Nürburg
  • Oberdürenbach
  • Oberzissen
  • Ohlenhard
  • Pomster
  • Quiddelbach
  • Reifferscheid
  • Reudelsterz
  • Rodder
  • Sankt Johann
  • Schalkenbach
  • Schuld
  • Senscheid
  • Siebenbach
  • Sierscheid
  • Spessart
  • Trierscheid
  • Virneburg
  • Waldorf
  • Wassenach
  • Wehr
  • Weibern
  • Weiler
  • Welschenbach
  • Wershofen
  • Wiesemscheid
  • Wimbach
  • Winnerath
  • Wirft

Großschutzgebiete

  • nein

Stand: 18.07.2017

 

zurück

Hauptnavigation

Service-Navigation

###ETRACKER###