Zum Inhalt

Marginal-Spalte (weiterführende Informationen zum Thema)

Netzwerk Brandenburg

Hauptnavigation

Ein Webangebot der:

Europäischer Landwirtschaftsfonds
für die Entwicklung des
ländlichen Raums:
Hier investiert Europa in die
ländlichen Gebiete.

 

Inhalt

Elbe-Elster

Daten zur Region

Einwohnerzahl: 110000
Fläche: 1996 (km²)
Bevölkerungsdichte: 55 (Einw./km²)

www.lag-elbe-elster.de/

Die Region in Kürze

"Mittendrin und ideenreich" - dafür steht die LAG Elbe-Elster. Zwischen Berlin, Dresden und Leipzig gelegen, bildet die "Grenzregion" das Dreiländereck zu Sachsen und Sachsen-Anhalt. Elbe-Elster ist eingebettet zwischen Mittellauf der Elbe und Lausitzer Höhen. Flüsse geben ihr den Namen – Elbe, Schwarze Elster und Kleine Elster.

Die Urstromtäler, sanfte Hügel eiszeitlicher Endmoränen und mit Wald und Heide bewachsene Hochflächen prägen die Landschaft. Im Kern der Region befindet sich der Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft. Die Trägervereine Wald- und Heideland und Wirtschaftsraum Schraden vereinen 120 Akteure aus Wirtschaft, Kommunen und Gesellschaft.

Perspektiven mit und für Menschen stehen im Fokus der Impulse, die die LAG Elbe-Elster setzt – im Verbund der Touristiker, im Miteinander der Kommunen oder bei Initiativen mit Unternehmen und Ehrenamtlichen vor Ort.

Gemeinden in der Region

  • Bad Liebenwerda
  • Crinitz
  • Doberlug-Kirchhain
  • Elsterwerda
  • Falkenberg/Elster
  • Fichtwald
  • Finsterwalde
  • Frauendorf
  • Gorden-Staupitz
  • Gröden
  • Großkmehlen
  • Großthiemig
  • Heideland
  • Herzberg / Elster
  • Hirschfeld
  • Hohenbucko
  • Hohenleipisch
  • Kremitzaue
  • Kroppen
  • Lebusa
  • Lichterfeld-Schacksdorf
  • Lindenau
  • Massen-Niederlausitz
  • Merzdorf
  • Mühlberg/Elbe
  • Ortrand
  • Plessa
  • Röderland
  • Rückersdorf
  • Sallgast
  • Schilda
  • Schlieben
  • Schönborn
  • Schönewalde
  • Schraden
  • Sonnewalde
  • Tettau
  • Tröbitz
  • Uebigau-Wahrenbrück

Großschutzgebiete

  • Naturpark
  • Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft (vollständig im LAG-Gebiet)
  • Naturpark Niederlausitzer Landrücken (im Nordosten teils im LAG-Gebiet gelegen, auf Nachbarregionen übergreifend)

Stand: 01.01.2018

 

zurück

Hauptnavigation

Service-Navigation

###ETRACKER###