Zum Inhalt

Marginal-Spalte (weiterführende Informationen zum Thema)

Netzwerk Brandenburg

Hauptnavigation

Ein Webangebot der:

Europäischer Landwirtschaftsfonds
für die Entwicklung des
ländlichen Raums:
Hier investiert Europa in die
ländlichen Gebiete.

 

Inhalt

Spreewald-PLUS

Die Leader Region ist kongruent mit der ILE-Region.

Daten zur Region

Einwohnerzahl: 98500
Fläche: 2759 (km²)
Bevölkerungsdichte: 36 (Einw./km²)

www.spreewaldverein.de

Abgrenzung und Lage

Die LEADER-Region liegt im Südosten des Landes Brandenburg und grenzt im Norden an den engeren Verflechtungsraum um die Hauptstadt Berlin. Sie erstreckt sich über den definierten Wirtschaftraum "Spreewald", bestehend aus Teilgebiete der drei Spreewald-Landkreise Dahme-Spreewald, Oberspreewald-Lausitz  und Spree-Neiße und den ländlich geprägten Ortsteilen der Stadt Cottbus.

Die Region in Kürze

siehe Stärken-Schwächen-Analyse GLES Seite 28-34

Gemeinden in der Region

  • Alt Zauche-Wußwerk
  • Bersteland
  • Briesen
  • Burg (Spreewald)
  • Byhleguhre-Byhlen
  • Dissen-Striesow
  • Drachhausen
  • Drahnsdorf
  • Drehnow
  • Golßen
  • Groß Köris
  • Guhrow
  • Halbe
  • Heideblick
  • Heidesee
  • Heinersbrück
  • Jamlitz
  • Kasel-Golzig
  • Krausnick-Groß Wasserburg
  • Lieberose
  • Märkisch Buchholz
  • Märkische Heide
  • Münchehofe
  • Neu Zauche
  • Rietzneuendorf-Staakow
  • Schlepzig
  • Schmogrow-Fehrow
  • Schönwald
  • Schwerin
  • Schwielochsee
  • Spreewaldheide
  • Steinreich
  • Straupitz
  • Sulz am Neckar
  • Tauer
  • Teichland
  • Templin
  • Teupitz
  • Titisee-Neustadt
  • Turnow-Preilack
  • Tuttlingen
  • Unterspreewald
  • Varel
  • Vetschau/Spreewald
  • Völklingen
  • Wandlitz
  • Werben

Großschutzgebiete

  • Biosphärenreservat
  • Naturpark
  • Biosphährenreservat Spreewald
  • Naturpark Dahme-Heideseen
  • Naturpark Niederlausitzer Landrücken

Stand: 01.07.2011

 

zurück

Hauptnavigation

Service-Navigation

###ETRACKER###