Zum Inhalt

Hauptnavigation

Ein Webangebot der:

Europäischer Landwirtschaftsfonds
für die Entwicklung des
ländlichen Raums:
Hier investiert Europa in die
ländlichen Gebiete.

 

Inhalt

LAGs 2014-2020

In Deutschland gibt es insgesamt 321 LEADER-Regionen, die etwa zwei Drittel der Fläche Deutschlands abdecken. LEADER wird in den Regionen durch die Lokalen Aktionsgruppen (LAGs) umgesetzt.
Die Lokalen Aktionsgruppen (LAGs) sind lokale öffentlich-private Partnerschaften, die den LEADER-Prozess in der Region bestimmen und damit Motor der regionalen Entwicklung sind. Die LAGs müssen mindestens zu einer Hälfte aus Wirtschafts- und Sozialpartnern bestehen. In den meisten Regionen ist die LAG als Verein organisiert, in einigen Fällen auch als GmbH oder eine andere Rechtsform. Unterstützt werden die Initiativen und Prozesse von einem Regionalmangement.

LAGs nach Bundesländern sortiert

Geordnet nach Bundesländern sind die LEADER-Regionen dieser Förderperiode auf den folgenden Seiten aufgelistet und mit den Websites der jeweiligen LAGs verlinkt.

In Europa gibt es in dieser Förderperiode rund 2600 LEADER-Regionen. Eine Vielzahl der LAGs sind auf den Seiten des EN RD Contact Point dargestellt. Jeder Mitgliedsstaat hat zudem eine nationale Vernetzungsstelle, die Auskunft über die LEADER-Regionen im eigenen Land geben kann.

Die Datenbank mit den LEADER-Regionen aus der Förderperiode 2007 bis 2013 finden Sie hier.

Hauptnavigation

Service-Navigation

###ETRACKER###