EIP Project Database

Find EIP-AGRI projects in Germany

You can find projects by searching for:

  • "Suchbegriff" = Search item, like "pig", "animal welfare" or "climate" ...
  • "Bundesland" = Federal states in Germany, you can also have a look on the map on the bottom of this page
  • "Projektstatus" - "laufend" oder "abgeschlossen" = ongoing or completed status
  • "Schlüsselwörter" = key words
  • "Starttermin" = project start

AlgoWert - Entwicklung eines Prototyps zur Umwandlung landwirtschaftlicher Reststoffe in Futtermittel mittels heterotropher Mikroalgen

show english version

Zuständige Behörde

Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

Bundesland

Niedersachsen und Bremen

Kontaktdaten

Calenberger Straße 2
30169 Hannover

Website: Externer Link zur Behörde

Projektbeschreibung

Das Vorhaben „AlgoWert“ zielt darauf ab, eine nachhaltige, ressourcenschonende Technologie zur Umwandlung von pflanzlichen Nebenströmen in verwertbare Komponenten (insbesondere proteinreiche Algenbiomasse) in unmittelbarer Nähe zu landwirtschaftlichen Betrieben zu pilotieren und in die tägliche Routine zu integrieren. Im Vorhaben werden Nebenströme aus der Gemüseproduktion über die Hydrolyse und Verwendung des Hydrolysats als Nährstoffquelle für heterogene Mikroalgen (getestet am Beispiel der Alge Galdieria sulphuraria) verwertet. Das Produkt des Verfahrens ist eine proteinreiche Algenbiomasse, welche vor Ort durch den involvierten Landwirten aus Niedersachsen als Futtermittel in der Schweinemast genutzt werden kann. Im Mittelpunkt des Vorhabens steht neben der Pilotierung des Verfahrens vor Ort und die Integration in die tägliche Routine des landwirtschaftlichen Betriebs, die Etablierung neuer Wertschöpfungsketten. Das Vorhaben sieht weiterhin einen intensiven Austausch mit externem Landwirt*innen vor, um das Verfahren während der Projektlaufzeit stetig zu verbessern, eine gänzliche Integration zu erreichen sowie eine Marktfähigkeit zu erzielen.

Abschlussbericht

Nach Abschluss des Projektes finden Sie hier die Ergebnisse und den Abschlussbericht zum Download.

Schlüsselwörter

  • Landwirtschaftliche Praxis/Tätigkeit

Hauptfördermittelquelle

ELER 2014-2020 für Operationelle Gruppen (im Sinne von Reg. 1305/2013 Art. 56)

Kontakt zur OG

DIL Deutsches Institut für Lebensmitteltechnik e.V. Quakenbrück
Herr Dr. Sergiy Smetana
Prof. - von - Kitzing - Str. 7
49610 Quakenbrück

Telefon: 05431183155

Mail: s.smetana@dil-ev.de

Mitglieder OG

DIL, ILU Institut für Lebensmittel- und Umweltforschung e.V., Schröder Winkelmann GbR

Art der Mitglieder der OG

  • Landwirt
  • Forscher

Projektbeginn

2022

Projektstatus

laufend

Beantragtes Gesamtbudget in EUR

437.847

NUTS3 CODE

DE94E

To top