EIP Project Database

Find EIP-AGRI projects in Germany

You can find projects by searching for:

  • "Suchbegriff" = Search item, like "pig", "animal welfare" or "climate" ...
  • "Bundesland" = Federal states in Germany, you can also have a look on the map on the bottom of this page
  • "Projektstatus" - "laufend" oder "abgeschlossen" = ongoing or completed status
  • "Schlüsselwörter" = key words
  • "Starttermin" = project start

MC Umwelt- und Bodenmanagement - Etablierung eines integrativen Beratungs- und Managementssystems

show english version

Zuständige Behörde

Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt des Landes Sachsen-Anhalt

Bundesland

Sachsen-Anhalt

Kontaktdaten

Leipziger Straße 58
39112 Magdeburg

Website: Externer Link zur Behörde

Projektbeschreibung

In der landwirtschaftlichen Produktion entstehen zwangsläufig klimaschädliche Luftschadstoffe und Gase. Als Vertragsstaat internationaler Klimaschutzabkommen ist es das erklärte Ziel der Bundesrepublik Deutschland den Ausstoß klimaschädlicher Gase und Luftschadstoffe zu reduzieren. Das Innovationsprojekt zielt darauf ab, durch die Zusammenwirkung der innovativen Verfahren von mikrobieller Carbonisierung, kohlenstoffspeichernder Bodenbewirtschaftung und der biochemischen Gülle-/Biogasgüllebehandlung zur Reduktion der Schadstoffemissionen aus der Landwirtschaft beizutragen.

Abschlussbericht

Nach Abschluss des Projektes finden Sie hier die Ergebnisse und den Abschlussbericht zum Download.

Ergebnisse mit Fokus auf Praxisorientierung

Zielstellung und geplante Innovation

· Entwicklung eines Beratungs– und Managementsystems zur dauerhaften Kohlenstoffspeicherung im Boden

· Rückgewinnung von Nährstoffen und Verbesserung der Speicherfähigkeit der Ackerböden

· Validierung der unter anoxischen Bedingungen verlaufenden MC Kompostierung zur Bildung von stabilem „Dauerhumus“ aus biogenen Reststoffen bei negativen Emissionen

· Biotechnologische Aufbereitung von Gärresten zur verbesserten Kohlenstoff– und Nährstoffbindung

· Kohlenstoffspeichernde Bodenbewirtschaftung durch Reduzierung des Sauerstoffgehalts im Boden und verbesserter Nährstoffretention

Schlüsselwörter

  • Pflanzenproduktion und Gartenbau
  • Boden
  • Klimawandel

Hauptfördermittelquelle

ELER 2014-2020 für Operationelle Gruppen (im Sinne von Reg. 1305/2013 Art. 56)

Kontakt zur OG

Witte-Bio-Consult UG
Herr Witte
Suderöder Straße 3
06507 Gernrode

Telefon: 01 71 / 1 82 43 80

Mail: Witte-Bicon@t-online.de

Mitglieder OG

Witte-Bio-Consult UG

Art der Mitglieder der OG

  • Berater

Projektbeginn

2021

Projektstatus

laufend

Beantragtes Gesamtbudget in EUR

302.591

NUTS3 CODE

DEE09 Harz

To top