EIP Project Database

Find EIP-AGRI projects in Germany

You can find projects by searching for:

  • "Suchbegriff" = Search item, like "pig", "animal welfare" or "climate" ...
  • "Bundesland" = Federal states in Germany, you can also have a look on the map on the bottom of this page
  • "Projektstatus" - "laufend" oder "abgeschlossen" = ongoing or completed status
  • "Schlüsselwörter" = key words
  • "Starttermin" = project start

MUHH – Make Udder Health Happen

show english version

Zuständige Behörde

Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

Bundesland

Niedersachsen und Bremen

Kontaktdaten

Calenberger Straße 2
30169 Hannover

Website: Externer Link zur Behörde

Projektbeschreibung

Ziel des Vorhabens ist es, in Zusammenarbeit von sechs niedersächsischen Milchviehbetrieben, der Landwirtschaftskammer Niedersachsen und der Hochschule Hannover modellhaft ein an die betriebsindividuellen Bedürfnisse anpassbares Gesamtkonzept zur Verbesserung der Eutergesundheit zu entwickeln und zu etablieren, welches durch ein systematisches Analyse-, Monitoring- und Therapiesystem 1.) die Herdengesundheit und zugleich das Tierwohl verbessern und 2.) den Antibiotikaeinsatz reduzieren und der potenziellen Entstehung von Antibiotikaresistenzen entgegenwirken oder bestehende Resistenzen reduzieren soll. Für Milchviehbetriebe ist ein ganzheitliches und in der Praxis anwendbares Konzept zur Eutergesundheit wichtig, um die Tiergesundheit und die betriebliche Wettbewerbsfähigkeit zu sichern. Im Rahmen verschiedener wissenschaftlicher Untersuchungsvorhaben wurden in der jüngeren Vergangenheit die Wirksamkeiten diverser Einzelmaßnahmen analysiert. Für eine wirkliche Innovation in der Praxis fehlt jedoch die Einbindung dieser Maßnahmen in ein Gesamtkonzept und die betriebsgerechte Aufbereitung dieses Gesamtkonzeptes.

Abschlussbericht

Nach Abschluss des Projektes finden Sie hier die Ergebnisse und den Abschlussbericht zum Download.

Schlüsselwörter

  • Landwirtschaftliche Praxis/Tätigkeit
  • Tierhaltung
  • Schädlings-/Krankheitsbekämpfung

Hauptfördermittelquelle

ELER 2014-2020 für Operationelle Gruppen (im Sinne von Reg. 1305/2013 Art. 56)

Kontakt zur OG

Hochschule Hannover
Prof. Dr. Voker Krömker
Heisterbergallee 10a
30453 Hannover

Telefon: 0511/9296-2205

Mail: volker.kroemker@hs-hannover.de

Mitglieder OG

Hochschule Hannover; Landwirtschaftskammer Niedersachsen, Eutergesundheitsdienst; AOL GbR; Michael Lucassen; Müller KG; Seeger GbR; Venema GbR; Westrup-Koch Milch GbR

Art der Mitglieder der OG

  • Landwirt
  • Berater
  • Forscher

Projektbeginn

2019

Projektstatus

laufend

Beantragtes Gesamtbudget in EUR

487.220

NUTS3 CODE

DE929

To top