Freizeit & Ehrenamt

Dorf-App

Dorf-Apps helfen als digitale Plattform dabei, sich auszutauschen oder Unterstützung zu suchen, etwa Hilfe beim Einkaufen oder Mitfahrgelegenheiten.

Beispiele für Dorf-Apps:
In unserer Projekt-Sammlung finden Sie mehrere Beispiele für Apps in ländlichen Kommunen. Geben Sie bei der Projektsuche das Stichwort "Dorf-App" ein.

Dorf-Notruf

  • In Wehrden im Kreis Höxter bekommen alleinstehende Seniorinnen und Senioren, die akute Probleme im Haushalt oder Unfälle haben, schnell und einfach (Nachbarschafts)Hilfe: per App wird ein Helfer-Netzwerk informiert und in wenigen Minuten ist jemand zur Stelle. Im Projekt "Smart country side" hat der Kreis zahlreiche weitere digitale Lösungen getestet - von der smarten Bürgerhalle bis zu Kirche digital.
    Zum Ergebnisbericht des Projekts "Smart country side"

Bibliothek

Gerade im ländlichen Raum ist die nächste Bibliothek nicht immer gleich um die Ecke. Daher ermöglicht die Onleihe den Nutzern, kostenlose E-Books, Hörbücher oder auch Videos der lokalen Bibliothek auszuleihen. Diese können ihre digitalen Medien über die Onleihe anbieten.

Informationen zur Onleihe

Mobiler Musikunterricht

im Digitalisierungsprojekt "MoMu.SH – Mobiler Musikschulunterricht Schleswig-Holstein" wurden innerhalb von zwei Jahren 25 Musikschul-Lehrkräfte zu "Mobil Musik Mentors“ ausgebildet. Sie nutzen Apps auf Tablets und Smartphones für den Musikunterricht. Er kann so auch online auf Distanz stattfinden. Das Projekt wurde vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft gefördert.

Zur Seite des Landesverbands der Musikschulen in Schleswig-Holstein

Weitere Beispiele

Smart Country: Gute Beispiele
Die Bertelsmann Stiftung hat digitale Lösungen für ländliche Räume gesammelt. Die Projekte aus Deutschland und anderen Ländern stellt sie auf dem Online-Portal "Smart Country" vor.

Atlas der Digitalisierung im ländlichen Raum
Das Fraunhofer-Institut IESE hat eine Karte und Liste mit Projekten zusammengestellt, die sich mit der Digitalisierung, insbesondere in ländlichen Räumen, beschäftigen.

Kontakt

Moritz Kirchesch
0228 68 45 39 68
Moritz.Kirchesch@ble.de

 

Zuletzt aktualisiert: Mai 2021

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.

Nach oben