Zum Inhalt

Marginal-Spalte (weiterführende Informationen zum Thema)

Hauptnavigation

Ein Webangebot der:

Europäischer Landwirtschaftsfonds
für die Entwicklung des
ländlichen Raums:
Hier investiert Europa in die
ländlichen Gebiete.

 

Inhalt

Dokumente der Veranstaltung "Innovation in LEADER"

  • Innovative Ansätze aus Sicht der Evaluation – Rückblick auf LEADER+, Ausblick auf Leader in ELER
    Manfred Geißendörfer, Fachhochschule Triesdorf , Weidenbach

Was bedeutet Innovation aus Ländersicht und wie kann man auf
Programmebene damit umgehen – 3 Variationen zum Thema

  • Rheinland-Pfalz
    Franz Josef Strauss, Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau, Rheinland-Pfalz, Mainz
  • Schleswig Holstein
    Hermann Josef Thoben, Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume, Kiel
  • Hessen
    Klaus Schüttler, Hessisches Ministerium für Umwelt, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Wiesbaden
  • Organisatorische und fachliche Umsetzung innovativer Ansätze – Schnittstellen, Instrumente
    Josef Köpfer , Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, München
  • Innovationen in Leader- Umgang mit den Restriktionen der Finanzierungsverordnung
    Franz Josef Strauss, Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau, Rheinland-Pfalz, Mainz
  • Innovative Projekte anstoßen und begleiten – ein Beispiel aus Bayern
    Ethelbert Babl, Leader-Manager Schwaben Süd, Amt für Landwirtschaft und Forsten, Kempten
  • Umsetzung innovativer Projekte in LEADER - wie ist der Diskussionsstand in den Mitgliedsstaaten?
    Frank Bartelt
  • Innovation aus Sicht der DG-AGRI – was gibt die Verordnung her, wie ist der interne Diskussionstand zu Bedeutung und Umsetzung? Wie gehen die Prüfstellen damit um?
    Pedro Brosei, DG-AGRI, Brüssel

Wenn Sie Interesse an den Folienvorträgen zur Veranstaltung haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an dvs@ble.de.

Hauptnavigation

Service-Navigation

###ETRACKER###