Zum Inhalt

Marginal-Spalte (weiterführende Informationen zum Thema)

Ansprechpartner

  • Moritz Kirchesch
    0228 / 68 45 - 39 68

Hauptnavigation

Ein Webangebot der:

Europäischer Landwirtschaftsfonds
für die Entwicklung des
ländlichen Raums:
Hier investiert Europa in die
ländlichen Gebiete.

 

Inhalt

6. Netzwerktreffen Dorf – Digitalisierung, Chance und Herausforderung für ländliche Regionen?

Workshop am 18. und 19. September 2018 in Göttingen

Im Fokus der Veranstaltung standen die Möglichkeiten, die die Digitalisierung für die Dörfer bietet. Zu Beginn wurden Entwicklungen auf europäischer Ebene für die kommende Förderperiode vorgestellt. Hier wurden vor allem die Überlegungen zu Smart Villages diskutiert. Anschließend gab es Informationen zu  BuLE-Aktivitäten wie Land.Digital und das Modellvorhaben Smarte LandRegionen.

Wichtige regionale Aspekte der Digitalisierung, auch Hemmnisse beim Ausbau wie die geringe Zahl an qualifizierten Bauunternehmen und hohe Dokumentationspflichten, wurden von einem Vertreter des regionalen Telekommunikationsunternehmens EWE TEL GmbH erläutert. Der Leiter des Breitbandbüros des Bundes beschrieb die Zielsetzungen der Einführung von 5G und die – auch technischen – Grenzen der Versorgung vor allem im ländlichen Raum.

In Länderrunden diskutierten die Dorfentwicklungsreferenten über die unterschiedlichen Herangehensweisen in den Ländern sowie die Gründe, weshalb regionale, digitale Angebote und der Infrastrukturausbau nur schleppend vorangehen und wie man dem entgegenwirken kann.

Vorträge zum Download

  • Strategien auf Bundesebene
    Christina Hegwein, BMVI
  • Lösungen und Ideen aus der kommunalen Praxis
    Ulrich Funke, NDIX

Hauptnavigation

Service-Navigation

###ETRACKER###